Leak: So soll das iPad mini 6 aussehen

| 13:16 Uhr | 2 Kommentare

Rund zwei Jahre  ist es her, dass Apple das iPad mini 5 mit dem iPad Air 3 vorgestellt und auf den Markt gebracht hat (hier unser Test). Während das iPad Air 4 als Nachfolger des iPad Air 3 seit längerem erhältlich ist, wird Apple auch früher oder später eine neue Generation des iPad mini ankündigen. Ein Leak veranschaulicht, wohin die Reise mit dem iPad mini 6 gehen soll.

So soll das iPad mini 6 aussehen

Zuletzt hieß es das ein oder andere Mal, dass die Displaygröße des iPad mini anwachsen wird Dies könnte Apple dadurch erreichen, dass der Rahmen um das Display dünner gestaltet wird. So könnte das Display größer werden und die Abmessungen des Geräte nahezu identisch bleiben.

Genau ein solches Design deutet das nun aufgetauchte Mockup an. Etwas irritierend ist allerdings die Darstellung des Homebuttons bzw. des Touch ID Sensors. Bei dem Mockup scheint es, als ob der Touch ID Sensor ins Display integriert ist. Eine solche Innovation wird Apple ganz gewiss nicht zuerst beim iPad mini platzieren. Von daher bleibt fraglich, ob das neue iPad mini über einen Touch ID Sensor im Display verfügt. Auf der Rückseite des Mockups ist eine Single-Kamera erkennbar.

Analyst Ming Chi Kuo spricht davon, dass das neue iPad mini 6 über ein Display zwischen 8,5 Zoll und 9 Zoll verfügt und in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheint. Neben einem größeren Display wird Apple dem Gerät sicherlich einen leistungsstärkeren Chip verpassen. Beim iPad mini 5 setzt Apple auf den A12-Chip, beim iPad mini 6 wird mindestens ein A13-Chip zum Einsatz kommen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: iPad

Tags:

2 Kommentare

  • Gast1

    Aus dem 3D Drucker , ja ne is klar.
    War das Prosser , hatte wohl zuviel Zeit über Ostern.

    07. Apr 2021 | 13:20 Uhr | Kommentieren
  • Lutz

    Homebutton? Das ist absolut ausgeschlossen. Wenn, dann Fingerprint über Ein/Aus, wie beim aktuellen Air, oder unter dem Glas oder Facetime. Daher kann man das getrost ignorieren….

    07. Apr 2021 | 13:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.