Apple TV+ kündigt Animationsfilm „Blush“ an

| 22:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple Original Films und Skydance Animation haben am heutigen Tag den animierten Kurzfilm „Blush“ angekündigt. „Blush“ ist die persönliche Geschichte von Heilung, Hoffnung und Liebe und der erste Kurzfilm, der aus der Kooperation von Apple und Skydance stammt.

Fotocredit: Apple TV+

Apple TV+ kündigt animierten Kurzfilm „Blush“ an

Rund zwei Monate ist es her, dass bekannt wurde, dass sich Apple TV+ einen mehrjährigen Vertrag mit Skydance Animation gesichert hat. Das Animationsstudio soll für Apple TV+ neue Filme und Serien produzieren, die sich an ein jüngeres Publikum richten.

Nun kündigen Apple und Skydance „Blush“ an. Dabei handelt es sich um den ersten Kurzfilm, der auf der mehrjährigen Partnerschaft basiert. Bei Unternehmen möchten gemeinsam bahnbrechende Premium-Animationsfilme und animierte Fernsehserien in Kinoqualität in über 100 Ländern auf Apple TV+ bieten.

„Blush“ folgt der Reise der Überlebenschancen eines gestrandeten Gärtner-Astronauten, nachdem er auf einem verlassenen Zwergplaneten abgestürzt ist. Als ein ätherischer Besucher ankommt, entdeckt der einstige Reisende die Freude am Aufbau eines neuen Lebens und stellt fest, dass das Universum erstaunliche Ergebnisse erbracht hat. Wann der Film auf Apple TV+ starten wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Mit Animationsfilmen hat Apple bislang gute Erfahrungen gemacht. Der vielbeachtete Film „Wolfwalkers“ wurde in der Kategorie Bester Animationsfilm für einen Oscar nominiert.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.