Studie soll zeigen, ob die Apple Watch COVID-19 frühzeitig erkennen kann

| 6:54 Uhr | 0 Kommentare

Apple startet in Zusammenarbeit mit der University of Washington und den Forschern der Seattle Flu Study eine neue Studie. Im Zuge der Studie soll ergründet werden, ob die Apple Watch zur Erkennung von Atemwegserkrankungen, einschließlich COVID-19, eingesetzt werden kann.

Apple Watch für COVID-19-Diagnose

Der Einsatz der Apple Watch zur Erkennung von Anzeichen einer COVID-19-Infektion und anderen Atemwegserkrankungen ist inzwischen mehr als nur eine theoretische Überlegung. Nachdem bereits eine Studie des Mount Sinai Health Systems festgestellt hat, dass Apples Smartwatch eine positive COVID-19-Diagnose bis zu einer Woche vor den aktuellen PCR-basierten Tests bieten kann, widmen sich nun Forscher der University of Washington dem Thema.

Die Studie wird die Daten des Blutsauerstoffsensors und des Herzfrequenzsensors der Apple Watch Series 6 nutzen, um Muster zu finden, die als frühe Signale für Atemwegserkrankungen, einschließlich COVID-19, dienen können. Die Teilnehmer, die in das Programm aufgenommen werden, erhalten zu Forschungszwecken eine Apple Watch, die sie „während der gesamten Studie sowohl tagsüber als auch nachts tragen sollen.“ Die Einschreibung ist ab sofort für Personen im Großraum Seattle möglich, die 22 Jahre oder älter sind und ein iPhone 6s oder neuer besitzen. Die Studie wird voraussichtlich „bis zu sechs Monate“ dauern. In der Beschreibung heißt es weiterhin:

„Das Ziel der Studie ist es, zu sehen, ob die von der Apple Watch und dem iPhone gesammelten Informationen frühe Anzeichen von Atemwegserkrankungen wie COVID-19 erkennen können. Wenn Sie teilnahmeberechtigt sind und sich für die Teilnahme entscheiden, erhalten Sie eine Apple Watch als Hilfsmittel. Die Uhr wird Informationen über Ihre Gesundheit und Aktivität sammeln. Außerdem werden Sie gebeten, in der Apple Research App auf Ihrem iPhone wöchentlich und monatlich einfache Umfragen zu Atemwegssymptomen und Lebensstil zu beantworten.

Wenn Sie während der Studie erkranken, erhalten Sie einen kostenlosen Nasenabstrich für zu Hause, um auf COVID-19 und andere Atemwegserkrankungen getestet zu werden, und Sie werden gebeten, einige zusätzliche Gesundheitsmessungen mit Ihrer Apple Watch durchzuführen.“

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.