Q2/2021: Wichtigste Fakten zu den Apple Quartalszahlen

| 7:45 Uhr | 2 Kommentare

Am späten Mittwoch Abend hat Apple seine Q2/2021 Quartalszahlen veröffentlicht. Mit einem Umsatz von 89,58 Milliarden Dollar und einem Gewinn von 23,63 Milliarden Dollar hat der Hersteller das beste März-Quartal der Unternehmensgeschichte bekannt gegeben. Alle Regionen und Produktkategorien haben im Jahresvergleich Rekordzuwächse erlebt.

Im Anschluss an die Bekanntgabe der reinen Zahlen haben Apple CEO Tim Cook und Apple Finanzchef Luca Maestri im Rahmen eines Conference Calls interessante Aussagen getätigt.

Wichtigste Fakten zu den Apple Q2/2021 Quartalszahlen

  • Tim Cook ist stolz auf das beste März-Quartal der Unternehmensgeschichte
  • Mac und Services mit Allzeit-Rekord
  • iPhone, Wearables, Home und Accessoires mit März-Quartal-Rekord
  • iPhone-Wachstum von 66 Prozent im Jahresvergleich
  • Viele Zehn-Millionen iPads und Macs helfen Schülern, Studenten und Arbeitnehmer im Homeoffice und beim Homeschooling
  • Die letzten drei Quartale hat der Mac Rekorde hingelegt
  • Apple lobt Apple Silicon sowie den neuen iMac und das iPad Pro mit M1-Chip
  • Apple Watch 6 und Apple Watch SE führen Wearbles an, neue AirTags und Apple TV sollen Wachstum fortführen
  • Services wachsen um 27 Prozent
  • Cook thematisiert noch einmal die Privatsphäre und den Datenschutz
  • Anwender sollen die Wahl haben, ob sie ihre Daten teilen möchten
  • Apple TV+ erhielt die ersten Oscar-Nominierungne, Ted Lasso hat zahlreiche Awards gewonnen
  • Cook spricht über den Umweltschutz und erneuerbare Energien
  • Apple investierest 430 Milliarden Dollar in die US-Wirtschaft
  • iPhone-Kundenzufriedenheit bei 99 Prozent
  • Service-Umsatz lag bei 16,9 Milliarden Dollar
  • Allzeit-Rekord für den App Store, Cloud-Dienste, Apple Music, Apple TV+
  • Apple verwaltet 660 Milliarden Millionen Abos, Steigerung um 145 Millionen im Jahresvergleich
  • Apple Arcade Erweiterung auf über 180 Spiele
  • 75 Prozent der Apple Watch Käufer sind Neukunden
  • Mac mit 70 Prozent Wachstum im Jahresvergleich
  • Kunden lieben die M1-Macs
  • iPad-Wachstum um 79 Prozent
  • Mac-Kundenzufriedenheit bei 91 Prozent, beim iPad 94 Prozent
  • Delta-Airlines stellt Flugbegleiter iPhone 12 zur Verfügung
  • Über 50 Prozent der Mac- und iPad-Käufer sind Neukunden

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Belphegor

    Ist die Zahl korrekt? Das heißt ja jeder Mensch hätte im Durchschnitt 82 Abos. 660 Millionen macht da eher Sinn, oder?

    Apple verwaltet 660 Milliarden Abos, Steigerung um 145 Millionen im Jahresvergleich

    29. Apr 2021 | 9:15 Uhr | Kommentieren
    • Admin

      Danke, ist angepasst.

      29. Apr 2021 | 10:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.