Video zeigt Innenleben der AirTags

| 18:00 Uhr | 0 Kommentare

Exakt sieben Tage lassen sich die Apple AirTags mittlerweile über den Apple Online Store bestellen. Am heutigen Freitag feiern die kleinen smarten Schlüsselfinder ihren offiziellen Verkaufsstart. Frühbesteller erhalten ihre AirTags ausgeliefert und gleichzeitig landen die ersten Exemplare in den Verkaufsregalen vor Ort.

Screenshot: YouTube/Haruki

Video zeigt die AirTags im Teardown

Am heutigen Tage landen die AirTags in Kundenhänden. Wie man es von Apple Produkten gewohnt ist, werden diese zeitnah auseinander geschraubt und fein säuberlich seziert. Dies ist auch bei den AirTags der Fall. Diese zeigen sich zum Verkaufsstarts in einem ersten Teardown-Video.

Aufgrund der Zeitverschiebung starteten die AirTags etwas früher in Asien und so hatte der japanische YouTube-Kanal Haruki bereits ein paar Stunden länger Zeit, sich mit den Apple AirTags zu beschäftigen. Entstanden ist ein rund 14-minütiges Video, welches einen Blick in das Gehäuse der AirTags ermöglicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die AirTags lassen sich ziemlich einfach öffnen, damit Anwender die CR2032 im Bedarfsfall wechseln können. Das Video ermöglicht uns jedoch einen weiteren Einblick auf den Bluetooth- und U1-Chip sowie weitere Komponenten. Einer der interessanten Designaspekte ist, wie Apple das Spulengehäuse als Lautsprecher verwendet, gepaart mit einem kleinen „Schwingspulenmotor“ in der Mitte des Geräts.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.