airtags

AirTags können in Kürze bestellt werden: Apple Online Store vorübergehend nicht erreichbar

| 8:05 Uhr | 0 Kommentare

Es geht los. Die Apple AirTags können in Kürze bestellt werden. Der Smart Tracker wurde Anfang dieser Woche vorgestellt und der Verkaufsstand wurde für den heutigen Freitag (23. April 2021) terminiert. In Vorbereitung hat Apple vor wenigen Augenblicken seinen Apple Online Store vorübergehend vom Netz genommen. AirTags und iPhone 12 (mini) Violett können in Kürze bestellt werde

AirTags: bis zu 16 Geräte pro Apple ID, Batterie-Warnung erfolgt am iPhone

| 18:36 Uhr | 1 Kommentar

Die Apple AirTags sind da, zumindest fast. Am Dienstag vorgestellt, können die AirTags ab morgen über den Apple Online Store vorbestellt werden. Der eigentliche Verkaufsstart findet am 30. April statt. Am heutigen Tag ist das Presseembargo ausgelaufen und die ersten Berichte zu den AirTags wurden veröffentlicht. Fotocredit: Apple AirTags: bis zu 16 Geräte pro Apple ID, Batterie

Apple AirTags: Hands-On-Videos und erste Eindrücke

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

Dienstag im Rahmen des „Spring Loaded“-Event vorgestellt, tauchen am heutigen Tag die ersten Hands-On-Videos zu den Apple AirTags auf. Diese werden von ersten Eindrücken verschiedener Medien und Influencer begleitet. Parallel dazu haben sich Apple Manager in einem Interview zu den AirTags geäußert und unter anderem Fragen zum Thema Stalking, Datenschutz sowie zum Lokalisieren v

AirTags: Apple schränkt anstößige Gravuren ein

| 19:15 Uhr | 1 Kommentar

Nach einer gefühlten Ewigkeit an Gerüchten und Spekulationen sind die AirTags endlich da. Aber bevor ihr die kleinen Smart Finder vorbestellt, gibt es etwas zu beachten: Wenn die AirTags mit einer Gravur personalisiert werden sollen, gibt es einige Einschränkungen. Anstößige Gravuren sollen verhindert werden Wie andere Apple-Produkte, kann auch ein AirTag ab Werk mit einer ind

AirTags, die längere Zeit vom Eigentümer getrennt sind, spielen einen Ton ab

| 15:22 Uhr | 6 Kommentare

Mit den gestern vorgestellten Apple AirTags habt ihr die Möglichkeit, verlorene und gestohlenen Gegenstände wiederzufinden. Wenn ein AirTag von seinem Nutzer getrennt und außerhalb der Bluetooth-Reichweite ist, kann das „Wo ist? Netzwerk helfen, ihn aufzuspüren. Fotocredit: Apple AirTags, die längere Zeit vom Eigentümer getrennt sind, spielen einen Ton ab Laut Apple spielt ein

AirTags: Immer mehr Zubehör taucht im Vorfeld des „Spring Loaded“-Events auf

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Ist heute der Tag gekommen, an dem Apple die sogenannten AirTags vorstellen wird? Viele Branchenbeobachter sind sich sicher, dass Apple die „Spring Loaded“-Keynote nutzt, um seinen Smart Tracker anzukündigen. Die Zubehör-Industrie ist in jedem Fall bereit und so tauchen kurz vor dem Event verstärkt Etuis, Halterungen etc. für die AirTags auf. Zubehörhersteller sind bereit Seit

Offiziell: Apple kündigt Keynote für den 20. April 2021 an

| 18:06 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken den Termin für die erste Keynote des Jahres 2021 offiziell bestätigt. Das Apple Frühlings-Event wird in diesem Jahr am 20. April stattfinden. Genau wie bei den vergangenen Events handelt es sich um eine Online-Keynote. Diese wird im Vorfeld aufgezeichnet und zum genannten Termin ausgestrahlt. Apple lädt zur Keynote „Spring Loaded“

Apple veröffentlicht neue App „Find My Certification Assistant“

| 20:53 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat eine neue App namens „Find My Certification Assistant“ veröffentlicht. Diese richtet sich jedoch nicht an Anwender, sondern vielmehr an Hersteller von Drittanbieter-Geräten, die die „Wo ist?“-App unterstützen. Apple veröffentlicht „Find My Certification Assistant“ Die Kollegen von TechCrunch sind über eine neue Apple App im App Store gestolpert. Diese hört auf den Na

iOS 14.5 warnt vor heimlicher Verfolgung mit AirTags oder anderen Smart-Trackern

| 21:52 Uhr | 3 Kommentare

Anfang der Woche hat Apple die dritte Beta von iOS 14.5 an Entwickler verteilt. Wir haben euch bereits hier auf einige der neuen Funktionen der Beta aufmerksam gemacht. Nun hat der Entwickler Benjamin Mayo eine weitere interessante Funktion entdeckt, die es verhindern soll, dass Nutzer unbemerkt per Smart-Tracker verfolgt werden. Benjamin Mayo / Twitter @bzamayo „Item Safety Fe

iOS 14.5: Das ist Neu in Beta 3

| 11:07 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend hatte Apple die iOS 14.5 Beta 3 für eingetragene Entwickler als Download bereits, nur um sie wenige Augenblicke später wieder zurück zu ziehen. In der Nacht zu heute hat Apple den Schalter dann abermals umgelegt, so dass die Beta 3 zu iOS 14.5 ab sofort wieder über das Apple Dev Center sowie Over-the-Air heruntergeladen und installiert werden kann. Mit

»