Apple TV+: Tom Hanks spielt die Hauptrolle im Sci-Fi-Film „Finch“

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple konnte sich in einem Bieterwettstreit durchsetzen und mit dem Sci-Fi-Film „Finch“ einen weiteren Film für seinen Streaming-Service sichern. Wieder mit an Bord ist Tom Hanks, den es nach seinem Wasserausflug in „Greyhound“ nun in ein Ödland zieht.

Eine ungewöhnliche Familie

Unter dem Titel „Finch“ soll sich der Film um einen Mann, einen Roboter und einen Hund drehen, die eine ungewöhnliche Familie bilden. Tom Hanks spielt die Rolle von Finch, einem Roboter-Ingenieur, der seit einem Jahrzehnt in einem unterirdischen Bunker lebt, nachdem er einer der wenigen Überlebenden eines „katastrophalen Sonnenereignisses“ war, das die Welt in ein Ödland verwandelt hat.

Finch erschafft den Roboter (gespielt von „Get Out“-Darsteller Caleb Landry Jones), der später auf seinen Hund Goodyear aufpassen soll. Das Trio soll sich auf eine „gefahrvolle Reise in einen trostlosen amerikanischen Westen“ begeben, während Finch die Freude am Leben entdeckt. Der Film wird von Miguel Sapochnik gedreht, der „einige der ambitioniertesten Episoden von Game of Thrones“ inszeniert hat, so Deadline.

„Finch“ ist nach „Greyhound“ der zweite Film mit Tom Hanks in der Hauptrolle, der auf Apple TV+ landet. „Greyhound“ ist der bisher meistgesehene Film von Apple und erhielt eine Oscar-Nominierung für den besten Ton.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.