o2 my Internet-to-Go: Unlimitiertes mobiles Highspeed-WLAN für einen Tag, eine Woche oder einen Monat

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Update 11.05.2021: Wir angekündigt, lassen sich die neuen o2 My Internet-to-Go Tarife ab sofort buchen. (/Update Ende)

Ursprünglicher Artikel vom 27.04.2021: Es gibt zahlreiche Szenarien, bei denen man als Kunden spontan zusätzliches mobiles WLAN für Tablets & Co. benötigt. Um noch flexibler zu sein bietet euch o2 mit o2 My Internet-to-Go unlimitierte Daten für einen Tag, eine Woche oder einen ganzen Monat an, um zu surfen, zu streamen oder zu gamen.

o2 verbessert „o2 my Internet-to-Go“

Ob im Urlaub, im Home Office, in der Ferienwohnung oder im Camper, oftmals benötigen Nutzer unliniiertes Datenvolumen für einen Tag, eine Woche oder einen ganzen Monat. Ab dem 11. Mai 2021 bietet euch deshalb o2 eine flexiblere Lösung an.

Die Daten-Packs dieses Tarifs sind flexibel buchbar und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung. Die maximale Surfgeschwindigkeit liegt bei 300 Mbit/s.1 Als passende Ergänzung für dieses WLAN zum Mitnehmen bietet O2 auch einen mobilen Router, der sogar in die Hosentasche passt.

o2 schreibt

Mit o2 my Internet-to-Go hat der Kunde mobiles Highspeed-Internet genau dann, wann er es benötigt, und zahlt nur für den selbst festgelegten Zeitraum. Zur Wahl stehen eine Tages-Flat für einmalig 4,99 Euro, eine Wochen-Flat für 19,99 Euro und eine Monats-Flat für 49,99 Euro. Voraussetzung ist der o2 my Internet-to-Go Starter-Tarif für einmalig 49,99 Euro. Diesen Tarif gibt es auch in Kombination mit einem mobilen Router von ZTE für einmalig 79,99 Euro. Im Kaufpreis enthalten ist bereits ein Monats-Pack, das mit der Aktivierung beginnt.

Die drei O2 my Internet-to-Go Packs enden automatisch und sind nach Ablauf jederzeit wieder buchbar.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • S1

    Wird mal dringend Zeit, für neue (günstigere!) Flatratetarife. Die Unlimited-Tarife Basic 2 MBit/s, Smart 10 MBit/s und Max 300 MBit/s sind doch schon über ein Jahr alt und ehrlich gesagt auch zu teuer. Ich habe für 39,99 EUR den Smart Tarif, fahre damit auch eigentlich ganz gut, finde aber, dass man für die Kohle schon etwas im Bereich 300 MBit/s anbieten sollte. Volumentarife sind in Zeiten von immer umfangreicheren Smartphones mit immer höheren Auflösungen bei den Bildern und den Videos nicht mehr zeitgemäß. 60GB zum Beispiel bringe ich ca. pro Woche durch.

    28. Apr 2021 | 11:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.