Corona-Warn-App 2.3 ist da: Update bringt digitalen Impfnachweis

| 19:57 Uhr | 21 Kommentare

Soeben ist die Corona-Warn-App in Version 2.3 erscheinen (genau genommen, handelt es sich um Version 2.3.2). Neben verschiedenen Fehlerverbesserungen hat das Update die Möglichkeit im Gepäck, dass ihr euren Impfnachweis digital in der App hinterlegen könnt.

Corona-Warn-App: Update bringt digitalen Impfnachweis

Bereits seit längerem ist bekannt, dass Impflinge ihren Impfnachweis in digitaler Form in der Corona-Warn-App hinterlegen können. Ab sofort steht die Corona-Warn-App in Version 2.3.2 als Download im App Store und im Google Play Store zur Verfügung.

Das Update bietet die Möglichkeit, ein digitales Impfzertifikat zu hinterlegen. Um ein Impfzertifikat in der App hinzuzufügen, scannt ihr den QR-Code, den ihr bei der Impfung erhalten habt. Die App liest die Informationen aus dem QR-Code und speichert diese in einem sicheren Bereich eures Smartphones. Die Verantwortlichen machen darauf aufmerksam, dass die Daten auf eurem Smartphone bleiben. Eine Übertragung an andere Personen findet nur statt, wenn ihr diesen euer Impfzertifikat zur Überprüfung vorzeigt. Der digitale Impfnachweis ist  freiwillig, dürfte jedoch deutlich komfortabler als, als das gelbe Impfheft immer mitzuführen.

Nachdem dem Hinzufügen des Impfzertifikats könnt ihr diese per QR-Code vorweisen. 14 Tage nach der letzten Impfung zeigt die App den vollständigen Impfschutz an. Ab dem 14. Juni können Ärzte und Apotheken ein digitales Impfzertifikat erstellen. Parallel zur Corona-Warn-App wird es zukünftig noch die CovPass App geben, die ebenso den Impfnachweis digital speichern kann.

‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos

Kategorie: Apple

Tags:

21 Kommentare

  • Stefan

    Funktioniert bei mir nicht. Beim Einscannen der QR-Codes vom Impfzentrum kommt eine Fehlermeldung.

    08. Jun 2021 | 20:01 Uhr | Kommentieren
    • Sven77

      Wann wurdest du geimpft? Ich habe so einen QR-Code nicht bekommen? Wo findet man den?

      08. Jun 2021 | 20:11 Uhr | Kommentieren
      • MH

        Steht doch oben im Text – wer bei der Impfung keinen erhalten hat, kann dies ab kommenden Montag in Apotheken und Arztpraxen erstellen lassen mit vorzeigen seiner Impfungen

        08. Jun 2021 | 20:41 Uhr | Kommentieren
      • Stefan

        Zweite Impfung war am 1.6. Danach hab ich je einen Zettel fpr beide Impfungen bekommen. mit QR-Codes drauf, die angeblich fpr den digitalen Impfpass sein sollten.

        08. Jun 2021 | 21:05 Uhr | Kommentieren
        • Sebastian

          Welches Bundesland bist du denn?
          In Bayern ist so, dass die QR-Codes über die Bestätigung der Erst- und Zweitimpfung nicht die für den digitalen Impfpass sind.

          08. Jun 2021 | 21:49 Uhr | Kommentieren
          • Martin

            In Bayern muss ich also zwingend nächste Woche in irgendeine Apotheke um mir dort einen neuen Code generieren zu lassen, oder wie funktioniert es dort dann? Dass der Code von der Impfung nicht funktioniert kann ich zumindest bestätigen….

            09. Jun 2021 | 7:02 Uhr |
    • Daniel

      Bei mir kommt auch eine Fehlermeldung. Der QR Code sei ungültig.

      08. Jun 2021 | 23:28 Uhr | Kommentieren
    • Rog

      Bei mir genau das gleiche.

      08. Jun 2021 | 23:35 Uhr | Kommentieren
  • Werner

    Auf den Impfnachweis befindet sich ein QR.Code ( Rheinland Pfalz) , dieser wird von der App nicht anerkannt.
    Die zweite Impfung ist jetzt über eine Woche her.
    Schade ….wäre ja zu einfach gewesen.

    08. Jun 2021 | 22:57 Uhr | Kommentieren
  • Stephan

    Bei mir funktioniert das scannen des QR Code auch nicht. Und wenn das jetzt auch noch vom Bundesland abhängig ist… dann frage ich mich langsam, welche schlauen Köpfe hier so phänomenale Entscheidungen treffen.

    08. Jun 2021 | 23:42 Uhr | Kommentieren
  • frank

    bei mir gehts auch nicht. Bin mit johnson & johnson geimpft. Den Code nimmt er nicht.

    08. Jun 2021 | 23:42 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    Soweit ich das jetzt rausgefunden habe gibt es den korrekten Code erst bei der Zweitimpfung ab nächster Woche. Das heißt, alle bisher bereits Geimpften müssen zwangsläufig zur Apotheke um sich dort einen neuen Code ausstellen zu lassen. Um das Ganze zu vereinfachen funktioniert das aber nicht in jeder Apotheke, sondern nur in ausgewählten – diese lassen sich dann aber auch erst nächste Woche ermitteln. Zu Beginn sollen es wohl nur wenige Apotheken sein, im Laufe der Zeit kommen dann weitere dazu. Bis bereits Geimpfte einen digitalen Pass bekommen kann es demnach wohl eine Weile dauern…

    09. Jun 2021 | 8:11 Uhr | Kommentieren
  • Günter

    Hier auch nur eine Fehlermeldung beim Einlesen des QR-Codes von der Impfbestätigung.

    Wenn ich die beiden QR-Codes über die Kamera einlese, erhalte ich beim einen die Routenbeschreibung zu mir nach Hause über die Karten-App,
    beim anderen gehts zu safari auf die seite von ecosia mit suchergebnissen: an erster stelle google.ru, an 2. stelle mcafee….

    danke an die programmierer. so habe ich nach der zweitimpfung sicher nach hause gefunden.

    09. Jun 2021 | 11:23 Uhr | Kommentieren
  • Nedko

    Ha ha ha das ist wieder Klasse!!! Anstatt alle QR Codes der Bundesländer lesen zu können wurden wieder neue erstellt und der Bürger muss in die Apotheke….

    Entwickler können einfach keine User Stories entwickeln…. Und vorhandene Daten einfach einlesen… in der Apotheke wird das auch gemacht… warum braucht man eine Zwischenperson?

    09. Jun 2021 | 13:40 Uhr | Kommentieren
  • S1

    Geile Sache! Leider habe ich bei meiner Erstimpfung keinen QR-Code bekommen. Vielleicht bekomme ich einen Code bei der zweiten Impfung. Ich werde auf jeden Fall mal nachfragen.

    09. Jun 2021 | 14:12 Uhr | Kommentieren
    • S1

      Nachtrag: Und dann bitte noch die Corona-Warn-App mit der Apple Wallet verknüpfen, sodass ich das Impf-Zertifikat direkt dort hinterlegen kann, ähnlich wie meine Zugtickets, BVG-Monatskarten, Kreditkarten, etc…

      09. Jun 2021 | 14:14 Uhr | Kommentieren
  • Ingo

    Hey, hier in Hamburg, zumindest bei mir funktioniert es auch nicht,
    gleiche Fehlermeldeung wie bei allen anderen 🙁
    Schade..

    09. Jun 2021 | 18:03 Uhr | Kommentieren
  • Dennis

    Ich kann meinen Vorschreibern allen nur bepflichten……Meine 2te Impfung ist jetzt mehr als 3 Wochen her……und der bayrische Code funktioniert nicht………Mal wieder typisch für Sachen die von Regierungen oder deren beauftragten Instituten gemacht werden……Sage nur BER , Stuttgart 21 usw…..

    10. Jun 2021 | 9:11 Uhr | Kommentieren
  • Ralf

    Was mache ich denn, wenn ich die Version 2.3.2 gar nicht angezeigt bekomme? Bin immernoch auf 2.2.2???

    10. Jun 2021 | 11:38 Uhr | Kommentieren
    • iPhone-heilanstalt

      Hallo,
      einfach im App Store die App nochmal anklicken, als wenn man sie runterladen will. Da Sie ja schon vorhanden ist, sagt er nur Aktualisieren?
      dieses dann bestätigen. Und nun ist die neueste Version auf dem Phone…
      Gruß

      10. Jun 2021 | 17:26 Uhr | Kommentieren
  • Jochen

    Bei mir lassen sich die vom Impfzentrum ausgestellten QR-Codes auch nicht lesen. Bundesland Hessen.

    10. Jun 2021 | 22:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.