watchOS 8: Apple zeigt versehentlich Fitness+ Audio-Meditationen für die Apple Watch

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

In watchOS 8 wird die Atmen App zur Achtsamkeit App und bietet ein fortschrittliches Erlebnis beim Atmen sowie eine neue Session zum Reflektieren. Anscheinend will Apple die Achtsamkeit App auch um Fitness+ Audio-Meditationen erweitern, wie aus einem inzwischen entfernten Bild von der WWDC hervorgeht.

Fotocredit: Apple

Meditationen für die Achtsamkeit App

Apples „Platforms State of the Union“ WWDC-Video zeigte ein kurzes Bild von einer Sammlung von Geräten, auf denen die verschiedenen aktualisierten Betriebssysteme des Unternehmens laufen. Interessant ist hierbei, dass die Apple Watch auf dem Bild einen Hinweis auf ein noch nicht bekanntes Feature gibt. So zeigt das zugehörige Bild die Achtsamkeit App mit einer Fitness+ Audio-Meditation.

Apple hat inzwischen versucht, seine Pläne für die neuen Audio-Meditationen zu verbergen, indem das Unternehmen das Video ersetzt hat. In dem neuen Video wurde das angedeutete Bild entfernt und durch ein generisches Bild der Achtsamkeit App ersetzt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels zeigt die Gebärdensprache-Version des Videos jedoch noch das unangekündigte Feature bei der 30-Minuten-Marke.

Apple bietet mit „Time to Walk“ bereits ein Apple Watch-exklusives Fitness+ Erlebnis. „Time to Walk“ ist eine Apple Watch-Funktion für Apple Fitness+ Abonnenten, die Audiogeschichten von einflussreichen Menschen abspielt, während man einen Spaziergang absolviert. Die Meditation-Funktion wird wahrscheinlich das nächste Apple Watch Fitness+ Audio-Erlebnis werden. Damit würde Apple mit beliebten bestehenden Apps für geführte Meditationen wie Headspace konkurrieren und Nutzern helfen, durch gesprochene Anweisungen und Ton zu meditieren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.