Neu in iOS 15 Beta 3

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Seit gestern Abend steht die Beta 3 zu iOS 15 und iPadOS 15 für eingetragene Entwickler bereit. Zur WWDC hatte Apple im vergangenen Monat einen ersten Ausblick gegebnen, welche Neuerungen uns mit dem kommenden Update erwarten. Gleichzeitig startetet Apple eine Betaphase, die uns. noch die kommenden Monate begleiten wird. Von Beta zu Beta wird Apple neue Funktionen implementieren, Anpassungen vornehmen, Bugs beseitigen etc. pp.

Das ist Neu in der iOS 15 Beta 3

Nun liegt die Beta 3 vor und auch mit dieser Version hat Apple das System wieder ein Stück weiter in Richtung finale Version gebracht. Noch sind die Funktionen nicht in Stein gemeißelt und Apple experimentiert an der ein oder anderen Stelle noch herum, so zum Beispiel bei der Benutzeroberfläche von Safari. Gleiches gilt übrigens auch für Safari unter macOS Monterey.

Nach der Beta 1 und Beta 2 gab es zahlreiche Kritik am neuen Design des Browsers. In der Tat war die neue Optik sehr gewöhnungsbedürftig. Dies hat augenscheinlich auch Apple erkannt und so optimiert der Hersteller nun das Benutzererlebnis. Die Eingabezeile für die URL befindet sich nun direkt über der Tastatur, ihr erhaltet einen neuen Reload-Button, wenn ihr die Adresszeile drückt und gedrückt haltet und auch die Suchergebnisse werden nun übersichtlicher dargestellt. Wenn ihr eine Webseite neu geladen habt, so erscheint nun ein permanenter Reload-Button in der Adresszeile, beim iPhone allerdings nur im Querformat.

Apple hat mit der Beta 3 auch die Werkzeuge für eine bessere Konzentration (Fokus) optimiert. So hat Apple den Fokus-Status sowie die Anrufoptionen von den Haupteinstellungen in die jeweiligen Unterkategorien verlagert. Zudem hat Apple die Farbgestaltung im Fokus-Menü angepasst und der Fokus-Status wird mit einem Hinweis näher erklärt.

Wenn ihr den App Store das erste Mal öffnet, erhaltet ihr einen neuen Willkommensbildschirm, der euch auf In-AppEvents, App Store Widgets und Safari-Erweiterungen in iOS hinweist.

Bei den Kurzbefehlen gibt es neue Aktionen für Hintergrundtöne. Das Apple Music Widget wurde überarbeitet und zeigt nun an, ob ein Titel abgespielt wird oder gerade pausiert. Zudem passt sich die Farbe des Widgets am Album an.

Klickt ihr in ein Textfeld, so erscheint nun ein Symbol, um Text von der Kamera einzufügen. Zuvor war dies ein beschrifteter Button. In den Einstellungen findet ihr in der Kategorie „Zurücksetzen“ nun die Möglichkeit, dass ihr eure Daten auf ein neues iPhone übertragen könnt (Für neues iPhone vorbereiten). Wischt ihr Benachrichtigungen nach links, so werden die verfügbaren Optionen nun in zwei getrennten Buttons angezeigt.

In der „Wo ist?“-App findet ihr einen neuen „+“ Button, um euren Standort zu teilen, einen Airtag oder einen anderen kompatiblen Gegenstand hinzuzufügen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.