WhatsApp: Einmalansicht für Fotos und Videos ist gestartet

| 8:44 Uhr | 1 Kommentar

In den letzten Wochen hatten wir euch bereits auf eine bevorstehende WhatsApp-Neuerung aufmerksam gemacht. Die Rede ist von der Option zur einmaligen Betrachtung von verschickten Fotos. Nun hat der Messenger ein serverseitiges Update erhalten, so dass die Möglichkeit zur „Einmalansicht“ für Fotos und Videos freigeschaltet wurde.

WhatsApp: Einmalansicht für Fotos und Videos ist gestartet

Was hat es damit auf sich? Heutzutage werden täglich unzählige Fotos und Videos per WhatsApp und Co. verschickt. Doch nicht alles was wir teilen, muss auch dauerhaft digital bleiben. Genau da setzt die neue Funktion „Fotos und Videos als Einmalansicht in WhatsApp“ an. Ihr könnt Medien so „klassifizieren“, dass sie durch euer Gegenüber nur einmalig betrachtet werden können. Behaltet dabei jedoch im Hinterkopf, dass euer Chat-Partner ein Foto oder Video natürlich per Bildschirmfoto oder per zusätzlicher Kamera sichern kann. Innerhalb des Chats verschwindet das Foto bzw. das Video jedoch.

Wie alle persönlichen Nachrichten, die ihr in WhatsApp sendest, sind auch Medien bei der Einmalansicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt, sodass WhatsApp sie nicht sehen kann. Außerdem sind sie eindeutig mit einem neuen Symbol für „einmal“ gekennzeichnet.

Wurde die Nachricht angesehen, wird sie als „geöffnet“ angezeigt. So wisst ihr immer genau, was im Chat zu diesem Zeitpunkt passiert ist. Fotos und Videos, die innerhalb von 14 Tagen vom Adressaten nicht geöffnet werden, verschwinden automatisch.

So funktioniert das Ganze…

Ihr müsst die Einmalansicht jedes Mal auswählen, wenn ihr ein Foto oder Video zur einmaligen Ansicht versenden möchtet. Öffnet einen Chat und wählt ganz klassisch ein Foto oder ein Video aus, welches ihr versenden möchtet. In der Textzeile für die Bildunterschrift findet ihr nun ein neues Symbol mit einer „1“. Wenn ihr dieses antippt, aktiviert ihr die Einmalansicht für das eben ausgewählte Foto (analog ist es bei Videos) und könnt dieses anschließend zur einmaligen Betrachtung verschicken. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • R.S.

    Was das wohl für Fotos sein könnten die der Adressant nur einmal sehen soll??

    04. Aug 2021 | 10:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen