Apple arbeitet an iOS 14.8

| 16:58 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet augenscheinlich an einem weiteren Update für iOS 14. Auch wenn im Hintergrund längst die Weichen für iOS 15 gestellt werden, wird Apple noch ein X.8 Update für iOS 14 veröffentlichen.

Hinweise auf iOS 14.8 tauchen auf

Apple plant ein weiteres iOS 14 Update, dies geht aus dem Programmcode der Xcode 13 Beta 4 hervor. Für gewöhnlich erwähnt Apple in Xcode alle bislang veröffentlichten iOS-Versionen. Neben der Unterstützung von iOS 15 (die Freigabe ist für Herbst angekündigt), erwähnt Apple auch iOS 14.8.

Darüberhinaus konnten die Kollegen von Macrumors in ihren Serverlogs und Webseitenstatistiken Zugriffe von iOS 14.8 registrieren. Doch was hat das zu bedeuten? Normalerweise veröffentlicht Apple ab Sommer keine größeren Updates mehr für ein iOS-System, welches im Herbst von einer neuen iOS-Version abgelöst wird. Bis dato hat Apple noch für keine iOS-Version ein X.8 Update veröffentlicht. iOS 11 stoppte bei iOS 11.4, iOS 12 stoppte bei iOS 12.5 und bei iOS 13 war bei iOS 13.7 Ende.

Zukünftig bietet Apple seineni Nutzern die Wahl. Gut möglich, dass iOS 14.8 damit zu tun hat. Es heißt

Software­updates: Mit iOS kannst du in den Einstellungen zwischen zwei möglichen Versionen von Software­updates wählen. Mach ein Update auf die neueste iOS 15 Version, sobald sie ver­öffentlicht wurde, um die neuesten Features und umfassendsten Sicher­heits­updates zu bekommen. Oder nutze weiter iOS 14 und erhalte trotzdem wichtige Sicherheits­updates.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht klar, welche Neuerungen oder Änderungen das iOS 14.8 Update mit sich bringen könnte. Der Hauptfokus dürfte auf iOS 15 liegen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen