Apple kündigt macOS-Update an – Scanner-Probleme sollen behoben werden

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat ein neues Support Dokument veröffentlicht, mit dem der Hersteller auf der einen Seite ein Scanner-Problem bestätigt und auf er anderen Seite ein macOS-Update ankündigt. Darüberhinaus hält Apple ein Workaround bereit, mit dem ihr den Bug vorübergehend umgehen könnt.

Apple kündigt Bugfix-Update für Scanner-Probleme an

Mit einem kürzlich veröffentlichten Support Dokument geht Apple auf ein Scanner Problem ein. Solltet ihr beim Gebrauch eines Scanners den Fehler “Du hast nicht die notwendige Erlaubnis, um die Applikation zu öffnen“ erhalten, so ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Apple kündigt ein Softwareupdate an, mit dem die Probleme behoben werden.

Bis dahin könnt ihr folgende Schritte tätigen, um das Problem vorübergehend zu beheben:

  • Beende alle geöffneten Apps.
  • Wähle in der Menüleiste im Finder Gehe zu > Gehe zum Ordner.
  • Gebe /Library/Image Capture/Devices ein und drücke die Eingabetaste.
  • Doppelklicke im sich öffnenden Fenster auf die in der Fehlermeldung genannte App. Es ist der Name deines Scannertreibers. Beim Öffnen sollte nichts passieren.
  • Schließe das Fenster und öffne die App, die du zum Scannen verwendet hast. Ein neuer Scan sollte normal ablaufen. Wenn du später von einer anderen App aus scannen möchtest und denselben Fehler erhältst, wiederhole Schritte. 

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen