WhatsApp: Transkription von Sprachnachrichten kommt

| 8:20 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp arbeitet Berichten zufolge an einer neuen Funktion namens „Voice Transcription“. Die Funktion wird es Nutzern ermöglichen, den Audioinhalt von Sprachnachrichten in lesbaren Text umzuwandeln.

Fotocredit: WABetaInfo

Sprachtranskription für WhatsApp

Einem Bericht von WABetaInfo zufolge wird die Sprachaufnahme nicht an Facebook oder WhatsApp zur Transkription gesendet, sondern Apple wird sie lokal auf den Geräten bereitstellen. In dem Bericht heißt es jedoch auch, dass die bei der Transkription aufgezeichneten Nachrichten Apple dabei helfen werden, seine Spracherkennungstechnologie zu verbessern. Das würde bedeuten, dass Daten an Apple gesendet werden.

Wenn eine Nachricht zum ersten Mal transkribiert wird, wird sie lokal in der WhatsApp-Datenbank gespeichert, auf die auch zu einem späteren Zeitpunkt zugegriffen werden kann. Die Funktion soll optional sein und erfordert besondere Berechtigungen. Diejenigen, die diese Funktion nutzen möchten, müssen dementsprechend eine Genehmigung erteilen.

Da WhatsApp in der Regel seine Funktionen sowohl auf Android- als auch auf iOS-Plattformen anbietet, ist es wahrscheinlich, dass die Sprachtranskriptionsfunktion in Zukunft auch auf Android-Geräte kommen wird. Mit dem neuesten Android-Update und den Pixel-Geräten können Nutzer Spracheingaben in Echtzeit transkribieren und übersetzen, und daher sollte es kein Problem sein, die gleiche Funktion in WhatsApp für Android zu implementieren.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen