macOS Monterey Beta 10: Safari-Favoritenleiste wieder an gewohnter Position

| 11:30 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des gestrigen Abends hat Apple die macOS Monterey Beta 10 veröffentlicht. Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis auch die finale Version veröffentlicht wird. Bevor dies geschieht, hat Apple weitere Anpassungen am Safari-Browser vorgenommen und die Favoriten wieder an gewohnter Stelle positioniert.

macOS Monterey Beta 10: Safari-Favoritenleiste an gewohnter Position

Mit macOS Monterey nimmt Apple größere Veränderungen an Safari vor. Allerdings kommt nicht jede Anpassung gut bei den Nutzern an und so wurde ein Teil der „Safari-Verbesserungen“ seit Freigabe de Beta 1 kritisiert. Seitdem hat Apple regelmäßig nachgebessert und ein paar der Neuerungen wieder zurück genommen.

Unter anderem wurde die Safari-Favoritenleiste neu positioniert. Allerdings kam die neue Position nicht wirklich gut bei Nutzern an. Diese protestierten und die Beta 10 zu macOS Monetäre zeigt, dass sich Apple die Kritik anscheinend zu Herzen genommen hat. Kurzum: Apple rudert zurück und bringt die Safari-Favoritenleiste wieder dahin, wo wie eigentlich sein sollte. Nun ist die Safari-Favoritenleiste wieder zwischen der Adresszeile und der Tableiste. Dort ist sie besser aufgehoben und verschwindet nicht im Inhalt, wenn man die Option „Farbe in Tableiste anzeigen“ in den Safari-Einstellungen aktiviert hat.

Kommenden Montag lädt Apple zur Keynote. In diesem Rahmen werden die Verantwortlichen nicht nur neue Macs präsentieren, sondern auch den Termin für dir Freigabe von macOS Monterey bekannt geben.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.