safari

Bloomberg: Apple könnte Drittanbieter-Apps auf dem iPhone als Standard zulassen – Spotify auf dem HomePod

| 14:07 Uhr | 0 Kommentare

Auf dem iPhone sind beispielsweise Safari und die hauseigene Mail-App von Apple als Standard definiert. Dies kann vom Nutzer zum aktuellen Zeitpunkt nicht geändert werden. Zukünftigen könnten Anwender jedoch die Wahl erhalten, ob sie anstatt Safari beispielsweise Chrome, Edge, Firefox oder was auch immer als Standard deklarieren. Diese Änderungen könnten in ähnlicher Art und We

Safari: kommendes Update verzichtet vollständig auf Adobe Flash

| 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Mit einem zukünftigen Safari-Update (macOS) wird sich Apple vollständig von Adobe Flash verabschieden. Daraufhin deutet die jüngste Safari Technologie Preview 99 hin, die Apple am gestrigen Abend für Entwickler freigegeben hat. Die „Safari Technologie Preview“ ist im Grunde eine Beta-Version eines bevorstehen Safari-Updates. Apple verzichtet zukünftig vollständig auf Flash in

Apple informiert über Safari-Betrugswarnung: URLs werden nicht geteilt

| 19:24 Uhr | 1 Kommentar

Im Laufe des heutigen Tages machte die Information die Runde, dass Apple zur Safari-Betrugswarnung nicht nur mit Google Safe Browsing kommuniziert, sondern auch mit Tencent Safe Browsing. Schnell kamen „Verschwörungstheorien“ und die Frage auf, warum Apple Daten mit dem chinesischen Unternehmen teilt. Angeblich – so hieß es – werden vollständige IPs und URLs mit Ten

Apple veröffentlicht Safari 13.0.2

| 19:55 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat im Lauf des heutigen Abends nicht nur macOS Catalina sowie Final Cut Pro X 10.4.7 zum Download bereit gestellt, sondern auch Safari für den Mac aktualisiert. Safari 13.0.2 ist da Ab sofort könnt ihr Safari 13.0.2 über die macOS interne Softwareaktualisierung (Systemeinstellungen -> Softwareupdate) herunterladen. In den Release-Notes heißt es Das Safari 13.0.2-Upda

Safari 13.0.1 für macOS Mojave veröffentlicht

| 16:32 Uhr | 1 Kommentar

Gemeinsam mit iOS 13 hatte Apple in der vergangenen Woche auch Safari 13 für macOS Mojave veröffentlicht. Allerdings hatten sich ein paar Fehler ins System geschlichen, die Apple schnellstmöglich beseitigen wollten. Ab sofort könnt ihr Safari 13.0.1 herunterladen. Safari 13.0.1 für macOS Mojave ist da Ab sofort könnt ihr Safari 13.0.1 herunterladen. Die Release-Notes lesen sic

Apple veröffentlicht Safari 13.0 für macOS Mojave

| 21:55 Uhr | 2 Kommentare

Es ist Update-Tag in Cupertino. Am heutigen Abend hat Apple iOS 13 sowie watchOS 6 in der finalen Version veröffentlicht. Auch wenn macOS Catalina erst im Oktober erscheint, gibt es am heutigen Abend ein kleines Update für den Mac. Apple hat Safari 13 für macOS Mojave freigegeben. Safari 13 für macOS Mojave erschienen Apple hat soeben Safari 13 für macOS Mojave veröffentlich.

Einkaufen im Apple Online Store: Apple verlangt „neuere“ Safari- und macOS-Versionen

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat eine Neuerung eingeführt, die vor potentiellen Bedrohungen beim Kauf im Apple Online Store schützen soll. So hat das Unternehmen die Voraussetzungen bei den Mindestanforderungen zum Einkauf im Apple Online Store angepasst. Macs müssen über eine „neuere“ macOS und Safari-Versionen verfügen. Aber keine Panik, die Anforderungen sollten kein echtes Problem darstellen. Ei

iOS 13: Safari-Tabs können automatisch geschlossen werden

| 7:24 Uhr | 0 Kommentare

Vor etwas mehr als einer Woche hat Apple iOS 13 vorgestellt. Gleichzeitig wurde die Beta 1 freigegeben. Je länger man sich mit dieser beschäftigt, desto mehr Neuerungen fallen auf. Die nächste Änderungen, die iOS 13 (und auch iPadOS 13) mit sich bringt, betrifft Safari und das automatische Schließen von Tabs. Safari-Tabs können mit iOS 13 automatisch geschlossen werden Mit iOS

Skype for Web: Microsoft stellt Safari-Support ein

| 15:41 Uhr | 1 Kommentar

Microsoft bietet schon seit längerem eine Web-Version von Skype an. Wie das Unternehmen nun bestätigt, ist Skype for Web mit der neusten Version nicht mehr mit Safari kompatibel. Offiziell werden nur noch Microsofts Edge und Googles Chrome Browser unterstützt. Microsoft konzentriert sich auf Edge und Chrome In einer Erklärung an VentureBeat gab Microsoft bekannt, dass Skype fo

macOS 10.14.4 ermöglicht automatischen Dark Mode für Webseiten

| 12:59 Uhr | 0 Kommentare

Wir hatten es neulich schon einmal in einem Nebensatz erwähnt, allerdings wollten wir dieser Neuerung in macOS Mojave 10.14.4 noch einmal eure ungeteilte aufmerksam zukommen lassen. Mit macOS 10.14.4 kann Safari automatisch auf Webseiten den Dark Mode aktivieren (falls die Webseite dies unterstützt). macOS 10.14.4 ermöglicht automatischen Dark Mode für Webseiten Seit der Freig

»