Apple Music könnte bald für Sonys PlayStation 5 kommen

| 17:54 Uhr | 0 Kommentare

Apple konzentriert sich bekanntlich primär auf sein Ökosystem, wenn es um Eigenentwicklungen geht. Bei einigen Aspekten des Geschäfts gibt es jedoch eine gewisse Verzweigung. Zum Beispiel ist Apple Music nicht nur ein reines Apple-Erlebnis. Und es sieht so aus, als käme der Musik-Streaming-Service bald auch auf eine weitere Plattform.

Fotocredit: Apple Music

Apple Music zeigt sich auf der PlayStation 5

Wie Nutzer auf Reddit und diversen Social-Media-Plattformen berichten, ist die Apple Music-App auf der PlayStation 5 in freier Wildbahn erschienen. Leider kann die App noch nicht heruntergeladen und genutzt werden. Damit wäre Apple Music die zweite Apple-App auf der PS5, nachdem vor kurzem Apple TV+ (inklusive 6 Gratis-Monaten) auf der Konsole gestartet ist. Zudem würde es uns nicht überraschen, wenn Apple Music auch für die PS4 erscheinen würde.

Spotify ist bereits seit längerem auf Sonys Konsolen vertreten. Aber mit der Ankunft von Apple Music werden PlayStation-Besitzer eine weitere Option zur Auswahl haben. Wann die Musik-Streaming-App von Apple für PlayStation-Nutzer freigegeben wird, bleibt allerdings noch ein Geheimnis.

Apple hat bisher noch nicht angekündigt, dass Apple Music für PS4 und PS5 erscheinen wird, aber ein zeitnaher Release wäre keine Überraschung. Die Tatsache, dass das Apple Music-Symbol im Musikmenü der PS5 auftaucht, ist ein starkes Indiz dafür, dass beide Unternehmen an einer speziellen Vereinbarung gearbeitet haben.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.