Apples 140W Netzteil basiert auf der „GaN“-Technologie – Unterstützung von USB-C Power Delivery 3.1

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Parallel zur Ankündigung der neuen 14 Zoll und 14 Zoll MacBook Pro Modelle hat Apple auch ein neues 140W USB-C Netzteil eingeführt. Dieses ist im Lieferumfang des neuen 16 Zoll MacBook Pro enthalten. Nun werden ein paar weitere Details zu dem Ladegerät bekannt.

Weitere Infos zum Apple 140W Netzteil

Gegenüber den Kollegen von The Verge hat Apple bestätigt, dass Apple beim neuen 140W USB-C Netzteil erstmals auf die Galliumnitrid- bzw. „GaN“-Technologie setzt. Im Vergleich zu Silizium-basierten Ladegeräten, ermöglicht die GaN-Technolgoie kleinere, leichtere und energieeffizientere Ladegeräte.

Zubehörhersteller, wie z.B. Anker, setzen seit mehreren Jahren bereits auf GaN bei ihren Ladegeräten. Auf die Art und Weise haben wir bereits viele kleine und kompakte USB-C Ladegeräte zu Gesicht bekommen. Zum Aufladen unserer iPhone 13 Pro Max setzen wir aktuell auf das Anker Nano Pro USB-C Ladegerät.

Apple hat nicht nur bestätigt, dass das 140W Netzteil nicht nur auf der GaN-Technologie basiert, sondern auch den USB-C Power Delivery 3.1 Standard unterstützt. Dies bedeutet auf der einen Seite, dass ihr das Apple Netzteil nutzen könnt, um Geräte aufzuladen, die diesen Standard unterstützen und auf der anderen Seite, dass ihr kompatible Netzteile von Drittanbietern verwenden könnt, um das neue MacBook Pro zu laden.

Das 140W USB-C Netzteil legt Apple übrigens nicht nur dem 16 Zoll MacBook Pro bei, sondern verkauft dieses auch separat über den Apple Online Store.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.