Apple Wallet-App unterstützt jetzt Zimmerschlüssel in einigen Hyatt Hotels

| 20:51 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Ankündigung von iOS 15 im Juni dieses Jahres kündigte Apple auch verschiedene Neuerungen für die Wallet-App ein. Diese lassen in großen Teilen allerdings noch auf sich warten. Der Support von Hotelschlüssel macht nun den Anfang.

Apple Wallet-App unterstützt jetzt Hotelschlüssel einiger Hyatt Hotels

Die Hyatt Hotelkette gab bekannt, dass sie Apples Wallet-Technologie einführt und Apple Wallet-Zimmerschlüssel in sechs US-Hotels in Hawaii, Key West, Chicago, Dallas, Silicon Valley und Long Beach einführen wird.

Kunden in teilnehmenden Hotels können der Wallet-App einen Zimmerschlüssel hinzufügen und dann mit dem iPhone oder der Apple Watch ihre Zimmer, Gemeinschaftsbereiche, Fitnessstudios, Pools und Aufzüge freizuschalten. Das Hinzufügen eines Schlüssels zu Apple Wallet erfordert ‌iOS 15‌ und funktioniert auch mit einer Apple Watch mit watchOS 8. Dank Express-Modus muss das iPhone nicht entsperrt werden, damit das Gerät als Zimmerschlüssel agieren kann. Selbst wenn der Akku des Gerätes leer ist, funktioniert das iPhone weiterhin für einen bestimmten Zeitraum als Zimmerschlüssel.

Weiter heißt es, dass Kunden direkt nach der Reservierung einen Schlüssel in die Apple Wallet-App speichern können. Nach dem Check-In und sobald das Zimmer frei ist, wird der Schlüssel aktiviert und kann genutzt werden. Zukünftig möchte Hyatt die digitalen Schlüssel auf alle Hotels der Retter erweitern.

Neben der Unterstützung weiterer Schlüssel können zukünftig auch Führerscheine oder Personalausweise zu Wallet hinzugefügt werden. Die zuletzt genannte Neuerung ist zunächst auf verschiedene US-Bundesstaaten beschränkst.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.