„Women on the Verge of a Nervous Breakdown“: Apple TV+ sichert sich neue Serie mit Gina Rodriguez

| 20:18 Uhr | 0 Kommentare

Der Autor und Regisseur Pedro Almodovar hat Berichten zufolge bei Apple TV+ unterschrieben, um einen seiner erfolgreichsten Filme in eine neue Serie zu verwandeln. So soll laut The Hollywood Reporter der Oscar-nominierte Film „Women on the Verge of a Nervous Breakdown“ in Zukunft auf Apple TV+ ein Remake erhalten.

Gina Rodriguez auf Apple TV+

Wie The Hollywood Reporter berichtet, hat Apple eine Option für eine auf dem Film basierende Serie erworben. Das bedeutet, dass es derzeit weder eine Serie noch ein fertiges Drehbuch gibt, aber Apple TV+ besitzt für einen nicht genannten Zeitraum die Rechte, eine solche zu entwickeln.

Obwohl dies bedeutet, dass die Produktion und damit auch die Veröffentlichung noch in weiter Ferne stehen, ist das Projekt weit genug fortgeschritten, um schon den ersten Star zu haben. Gina Rodriquez von „Jane the Virgin“ wird die Hauptrolle in der Serie spielen. Noelle Valdivia, Autorin von „Masters of Sex“ und „Mozart in the Jungle“, schreibt das Drehbuch und wird auch als Showrunnerin fungieren, falls die Serie realisiert wird.

An der Produktion sind auch Partnerunternehmen beteiligt. Das kanadisch-amerikanische Unternehmen Lionsgate Television wird die Produktion beaufsichtigen, bei der auch Almodovar mit seiner Firma El Deseo als ausführender Produzent tätig sein wird.

„Women on the Verge of a Nervous Breakdown“ (Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs) ist nicht zu verwechseln mit der britischen Serie „Women on the Verge“ von House Productions. Diese Serie aus dem Jahr 2018 basiert ebenfalls auf einer Vorlage namens „Women on the Verge of a Nervous Breakdown“, allerdings handelt es sich dabei um Memoiren über das Leben in Dublin und nicht um Almodovars spanische Erzählung aus dem Jahr 1988.

Das spanische Original wird als schwarze Komödie beschrieben und basiert wiederum auf dem französischen Theaterstück La Voix humaine aus dem Jahr 1930 von Jean Cocteau, in dem eine verzweifelte Frau versucht, zu verhindern, dass sie von ihrem Liebhaber verlassen wird. In dem Film ist die Fernsehschauspielerin Pepa Marcos deprimiert, weil ihr Freund Iván sie verlassen hat. Wenigstens einmal will Pepa ihren Ex noch sprechen, um ihm zu sagen, dass sie von ihm schwanger ist, was sich als problematischer herausstellt, als man zunächst annehmen mag.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.