Apple TV+ sichert sich neue Godzilla-Serie basierend auf Legendarys Monsterverse

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Es gibt viele verschiedene Serien und Filme auf Apple TV+. Wir haben Dramen über den Arbeitsplatz. Wir haben post-apokalyptische Geschichten. Und natürlich jede Menge Produktionen mit unterschiedlichen Themen und Umfang. Aber was Apple TV+ bisher fehlte, waren Kaiju, also Riesenmonster. Aber das wird sich jetzt endlich ändern.

Godzilla auf Apple TV+

Apples TV-Streaming-Dienst hat einen Deal abgeschlossen, der eine Live-Action-Serie rund um den König aller Kaiju, Godzilla, bringen wird. Die neue Serie wird auf dem Monsterverse basieren, das das Produktionsstudio Legendary im Laufe der letzten Jahre mit mehreren Filmen aufgebaut hat.

Das begann mit „Godzilla“, umfasst aber auch den neueren „Godzilla vs. Kong“ und den King Kong-spezifischen „Kong: Skull Island“. In Kooperation mit Apple wird auch noch eine brandneue Fernsehserie in die Reihe aufgenommen. Hier ist die Geschichte in Kürze:

„Nach der donnernden Schlacht zwischen Godzilla und den Titanen, die San Francisco dem Erdboden gleichgemacht hat, und der schockierenden neuen Realität, dass Monster real sind, erforscht die Serie die Reise einer Familie, um ihre verborgenen Geheimnisse und ein Vermächtnis aufzudecken, das sie mit der als Monarch bekannten Geheimorganisation verbindet.“

Die neue Serie hat noch keinen Titel. Chris Black (Star Trek: Enterprise) und Matt Fraction (Hawkeye) fungieren als Co-Produzenten, während Black auch als Showrunner tätig sein wird. Hiro Matsuoka und Takemasa Arita werden als ausführende Produzenten für Toho tätig sein. Toho ist der Rechteinhaber der Godzilla-Figur und hat die Rechte für diese Serie an Legendary lizenziert.

Wann die neue Live-Action-Serie auf Apple TV+ ihr Debüt geben wird, ist noch nicht bekannt. Apple sagt jedoch, dass die neue Serie zu gegebener Zeit weltweit veröffentlicht wird.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.