AVM FRITZ!DECT 302: neuer smarter Heizkörperregler ist da

| 12:55 Uhr | 1 Kommentar

AVM hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit dem FRITZ!DECT 302 einen weiteren smarten Heizkörperregler auf den Markt bringt. In Kombination mit einer FRITZ!Box reguliert FRITZ!DECT 302 automatisch und präzise die Raumtemperatur.

AVM FRITZ!DECT 302 ist da

AVM bietet nicht nur eine Vielzahl an Routern und Repeatern auch, auch im Smart Home Segment ist das Berliner Unternehmen seit einiger Zeit aktiv. Nun erweitert AVM mit dem AVM FRITZ!DECT 302 sein Smart Home Portfolio um einen weiteren smarten Heizkörperregler.

AVM FRITZ!Box 7590 AX (Wi-Fi 6 Router mit 2.400 MBit/s (5GHz) & 1.200 MBit/s (2,4 GHz),bis zu 300...
  • Dualband-4x4-Wi-Fi 6 (WLAN AX)mit 2.400 MBit/s (5 GHz) + 1.200 MBit/s (2,4 GHz) für ultraschnelles,...
  • Internet-Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s durch zukunftssicheres VDSL-Supervectoring 35b;...

Der FRITZ!DECT 302 bringt alle Komfort-Features mit, die bereits vom FRITZ!DECT 301 bekannt sind. Mehrere smarte Heizkörperregler können für hohen Komfort zu einer Gruppe zusammengefasst werden. Mittels adaptivem Heizbeginn ist die Wunschtemperatur zum eingestellten Zeitpunkt erreicht. Dank der integrierten Fenster-auf-Erkennung reguliert der smarte Heizkörperregler bei offenem Fenster die Temperatur automatisch für einen gewünschten Zeitraum herunter. Kalte Räume lassen sich auf Wunsch mittels Boost-Funktion schnell aufwärmen. Die Frostschutz-Funktion regelt auf Tastendruck die Heizung herunter. Am FRITZ!DECT 302 können sich Nutzer nun auf dem E-Paper-Display den momentan eingestellten Wochenzeitplan und den Temperaturverlauf anzeigen lassen. Die Kindersicherung, die am Gerät per Tastenkombination aktiviert wird, verhindert unbeabsichtigtes Verstellen. Und über einen niedrigen Batteriestand oder Verbindungsabbruch werden Nutzer automatisch per Push Service informiert.

Die Highlights von FRITZ!DECT 302

  • Neuer, intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz
  • Steuert automatisch und präzise die Raumtemperatur
  • E-Paper-Display mit sehr guter Lesbarkeit, energieeffizient, in 90-Grad-Schritten drehbar
  • Per Funkstandard DECT ULE sicher im Heimnetz eingebunden
  • Hilft Energie einzusparen und verringert damit die Heizkosten
  • Einfaches Einrichten über FRITZ!Box, bequeme Steuerung per FRITZ!App Smart Home, Browser
  • Per MyFRITZ!-Dienst (FRITZ!App Smart Home, Browser) von unterwegs steuerbar
  • Fenster-auf-Erkennung, Tastensperre, Kalkschutzfunktion
  • Boost-Funktion für schnelles Aufheizen
  • Manueller Heizstopp mittels Frostschutz-Funktion
  • Leichtes Anbringen an gängigen Heizkörperventilen
  • Push-Mail-Funktion informiert über Status von Funkverbindung und Batteriestand
  • Update-fähig für neue Funktionen
  • Drei AA-Batterien im Lieferumfang enthalten
  • Voraussetzung: FRITZ!Box mit DECT-Basis

Preis und Verfügbarkeit

Ab sofort ist FRITZ!DECT 302 zum Preis von 69 Euro (UVP) erhältich.

Bestseller Nr. 1
AVM FRITZ!DECT 301 (Intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz, für alle gängigen...
  • Intelligenter Heizkörperregler für das FRITZ!Box-Heimnetz, automatische und präzise Steuerung der...
  • Einfache Montage an allen gängigen Heizkörperventilen mit Anschlussgewinde, zusätzlicher Adapter...
AngebotBestseller Nr. 2
AVM FRITZ!DECT 440 (portabler, konfigurierbarer Taster für Smart-Home-Bedienung, Steuern von...
  • Konfortable Fernbedienung für das smarte Heimnetz mittels vier konfigurierbarer Tasten
  • Einsatz in Verbindung mit FRITZ!-LED-Lampen, FRITZ!-Steckdosen und FRITZ!-Heizkörperregler
Bestseller Nr. 3
AVM FRITZ!DECT 210 International, intelligente Steckdose mit Spritzwasserschutz, internationale...
  • Intelligente Steckdose für Haus und Garten, Schaltet automatisch oder manuell angeschlossene...
  • Programmierbares Ein- und Ausschalten, täglich, wöchentlich, regelmäßig, zufällig, abhängig...

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Julian

    Mir erschließt sich die Funktion des Boosts nicht.
    Thermostate haben immer voll geöffnet wenn die soll Temperatur noch nicht erreicht ist. Dabei ist es egal ob auf zb 3 oder 5 gedreht ist.
    Ein schnelleres Aufheizen des Raumes auf 5 ist auch nicht gegeben. Man überheizt den Raum nur.
    Daher frage ich mich wie n Boost funktionieren soll.

    03. Mrz 2022 | 9:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.