iOS 15.4: Text kann direkt in die Notizen-App gescannt werden

| 13:30 Uhr | 0 Kommentare

Etwas mehr als eine Woche ist es her, dass Apple iOS 15.4 für das iPhone veröffentlicht hat. Während der Hersteller auf allerhand Neuerungen in den Release-Notes eingeht, haben die Verantwortlichen allerdings nicht alle neuen Funktionen verraten, die das Update bereit hält. Eine weitere Neuerung erklärt Apple in dem eingebundenen Video. Ihr könnt Text direkt in die Notizen-App scannen.

Video-Tipp: Text kann direkt in die Notizen-App gescannt werden

Immer mal wieder veröffentlicht Apple Videos auf YouTube, um Produkte vorzustellen, Funktionen zu erklären, Tipps & Tricks auszusprechen etc. pp. Kürzlich hat der Hersteller aus Cupertino ein Video veröffentlicht, um auf eine Neuerungen von iOS 15.4 (und iPadOS 15.4) hinzuweisen.

Auf Geräten, auf denen das neueste iOS-Update läuft, könnt ihr Text noch einfacher direkt in die Notizen-App scannen. Das Ganze funktioniert ziemlich simpel. Ihr öffnet die Notizen-App und klickt innerhalb einer Notizen auf das Kamera-Symbol. Dort findet ihr die Option „Text scannen“. Ihr richtet nun die Kamera auf den Text, der gescannt werden soll. In Echtzeit wird euch dieser bereits in der Notiz angezeigt. Allerdings wird der Text erst tatsächlich übernommen, wenn ihr auf „Einfügen“ klickt. In der Apple-App Erinnerungen findet ihr diese Option übrigens auch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie eingangs erwähnt, bringen iOS 15.4 und iPadOS 15.4 verschiedene Neuerungen mit sich. Hierbei denken wir in erster Linie an das Entsperren eines iPhones mit einer Maske, universelle Steuerung, neue Emojis, neue SharePlay-Möglichkeiten und mehr.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.