Gerüchten zufolge reduziert Apple die Produktion des iPhone SE 3

| 15:37 Uhr | 2 Kommentare

Einem Bericht von Nikkei Asia zufolge drosselt Apple die Produktion des neuen iPhone SE der dritten Generation nur wenige Wochen nach der Markteinführung aufgrund der Unsicherheiten, die durch den aktuellen globalen Konflikt und die angeblich geringe Nachfrage verursacht werden.

Fotocredit: Apple

Apple drosselt Produktion

Dem Bericht zufolge, der sich auf ungenannte Quellen beruft, hat Apple die Zulieferer informiert, die Produktion des iPhone SE 3 für dieses Quartal um 2 bis 3 Millionen Einheiten zu kürzen, da die Nachfrage schwächer als erwartet sei.

Parallel zu dem Bericht sagte der zuverlässige Apple-Analyst Ming-Chi Kuo in einem Tweet, dass er die Schätzungen für die Auslieferungen des neuen iPhone SE von 25 bis 30 Millionen auf etwa 15 bis 20 Millionen Einheiten im Jahr 2022 senkt. Kuo gab an, dass die reduzierten Auslieferungen eine Folge der geringen Nachfrage seien. Der Tweet des Analysten stützt sich anscheinend eher auf die Überprüfung der Bestände in den Apple Stores als auf die Aussagen von Brancheninsidern.

Neben der Produktionskürzung des iPhone SE drosselt Apple auch die Produktion der iPhone 13 Serie. Hier soll es sich laut den Quellen jedoch um saisonal bedingte Anpassungen handeln. Dem Bericht zufolge fährt Apple auch die Produktion von AirPods zurück. Es wird nicht spezifiziert, um welches Modell bzw. welche Modelle es sich handelt.

2022 Apple iPhone SE (64 GB) - Mitternachtsblau (3. Generation)
  • 4,7" Retina HD Display (11,94 cm Diagonale)
  • Fortschrittliches Ein‐Kamera-System mit 12 MP Weitwinkel-Kamera, Smart HDR 4, Fotografische Stile,...
Angebot
2022 Apple iPhone SE (128 GB) - Polarstern (3. Generation)
  • 4,7" Retina HD Display (11,94 cm Diagonale)
  • Fortschrittliches Ein‐Kamera-System mit 12 MP Weitwinkel-Kamera, Smart HDR 4, Fotografische Stile,...

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Danlow

    Ganz ehrlich, wer will auch das altbackene Design des iPhone SE 3 für den aufgerufenen Preis akzeptieren? Einige andere technische Einrichtungen (Kamera, Display) sind ebenfalls mehrere Jahre zurück im Entwicklungsstand.
    Es ist höchstens ein kleines Leistungswunder, das 120€-170€ zu teuer angesetzt ist.

    29. Mrz 2022 | 2:55 Uhr | Kommentieren
  • Flo

    Seh ich auch so. Ich bin gespannt ob Apple dieses Jahr tatsächlich das Mini aus dem Programm nimmt. Laut Gerüchten soll das ja der Fall werden. Sollte das der Fall sein, sehe ich einen würdigen Nachfolger für das alte SE Design. Ich nutze aktuell das 12 Mini.

    29. Mrz 2022 | 10:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.