Apple TV+ kündigt 2. Staffel zu „Severance“ an

| 20:00 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat heute die 2. Staffel zu „Severance“ angekündigt, dem von der Kritik gefeierten Arbeitsplatz-Thriller von Schöpfer und Autor Dan Erickson und Regisseur und ausführendem Produzenten Ben Stiller.

Fotocredit: Apple TV+

Apple gibt „Severance – Staffel 2“ in Auftrag

Ehrlicherweise mussten wir uns mit der Thriller-Serie „Severance“ erst einmal anfreunden. Die ersten Episoden waren „durchwachsen“. Allerdings nahm das Ganze im Laufe der Zeit an Fahrt auf. Am kommenden Freitag (08. April 2022) läuft nun das Staffelfinale „Das Wir, das wir sind“. Das Team macht eine beunruhigende Entdeckung und wir sind gespannt, in welche Richtung sich die Serie bewegt.

Bevor das Staffelfinale ausgestrahlt wird, gibt es nun die Bestätigung, dass die Serie eine Fortsetzung erhalten wird.

„Es ist wirklich aufregend, die Reaktion der Leute zu sehen, die die Show lieben – und das Ausmaß des Engagements der Fans“, sagte Stiller. „Es war ein langer Weg, ‚Severance‘ ins Fernsehen zu bringen. Ich habe Dans Piloten zum ersten Mal vor über fünf Jahren gelesen. Es war schon immer eine mehrjährige Geschichte, und ich bin wirklich froh, dass wir sie fortsetzen können. Ich bin unseren Partnern bei Apple TV+ dankbar, die den ganzen Weg dahinter gestanden haben. Lobe Keir!“

In „Severance“ leitet Mark Scout (Adam Scott) ein Team bei Lumon Industries, dessen Mitarbeiter sich einem Trennungsverfahren unterzogen haben, das ihre Erinnerungen chirurgisch zwischen Arbeit und Privatleben aufteilt. Dieses gewagte Experiment zur „Work-Life-Balance“ wird in Frage gestellt, als Mark sich im Zentrum eines aufklärenden Geheimnisses wiederfindet, das ihn zwingen wird, sich mit der wahren Natur seiner Arbeit auseinanderzusetzen… und seiner selbst.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.