Disney+ blickt auf 138 Millionen Abonnenten

| 11:23 Uhr | 0 Kommentare

Dieser Tage veröffentlichen zahlreiche Unternehmen ihre Quartalszahlen und geben einen Einblick darin, wie gut oder schlecht die vergangenen drei Monate gelaufen sind. Nun hat auch Disney offizielle Zahlen bekannt gegeben. So blickt der Video-Streaming-Dienst Disney+ mittlerweile auf 137,7 Millionen Abonnenten.

Disney+ blickt auf 138 Millionen Abonnenten

Disney hat frische Geschäftszahlen für das fiskalische Q2/2022 veröffentlicht und kann ziemlich positive Zahlen vorweisen. Blickt man nur auf den Streaming-Dienst Disney+ so konnten die Erwartungen der Analysten übertroffen werden. Während Netflix zuletzt Abonnenten verloren hat und sein Geschäftsmodell überdenkt, konnte Disney+ Abonnenten dazu gewinnen.

Disney+ blickt mittlerweile auf beeindruckende 137,7 Millionen Abonnenten. Analysten gingen „nur“ von 135 Millionen Abonnenten aus. Allein im vergangenen Quartal konnte Disney+ 7,9 Millionen neue Abonnenten für sich gewinnen. Laut Disney CEO Bob Chapek spielt das Unternehmen mit seinen starken Ergebnissen „in einer eigenen Liga“.

Zählt man ESPN+, Hulu und andere Disney-eigene Streaming-Plattformen hinzu, hat das Unternehmen jetzt mehr als 205 Millionen Abonnenten. Im vergangenen Jahr gab Disney sein Ziel bekannt, bis 2024 mindestens 230 Millionen Disney+ Abonnenten zu erreichen. Somit ist noch etwas Luft nach oben. Die Tendenz stimmt in jedem Fall.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.