Corona Warn App 2.23 ist da: abgelaufene Zertifikate können jetzt verlängert werden

| 12:55 Uhr | 0 Kommentare

Die Corona Warn App 2.23 ist da. Das Projektteam aus Robert Koch-Institut (RKI), Deutscher Telekom und SAP hat Version 2.23 der Corona-Warn-App (genau genommen, steht Version 2.23.1 im Apple App Store bereit) veröffentlicht. Mit dem Update könnt ihr technisch abgelaufene Zertifikate über die Corona Warn App erneuern.

Corona Warn App 2.23 steht als Download bereit

Ab sofort habt ihr die Möglichkeit, euch die Corona Warn App (CWA) in Version 2.23 im App Store herunterzuladen. Die Neuerung liegt im Wesentlichen in der Erneuerung von technisch abgelaufenen Zertifikaten.

Die technische Gültigkeit von Impf- und Genesenenzertifikaten ist – unabhängig von der fachlichen Gültigkeit – auf 365 Tage begrenzt. Die ersten CWA-Nutzer erhalten deshalb im Moment den Hinweis, dass sie ihr Zertifikat erneuern sollen. Mit Version 2.23 könnt ihr das direkt über die CWA machen.

Die CWA informiert euch vor Ablauf von Genesenen- und Impfzertifikaten automatisch. Ihr habt dann bis zu 90 Tage nach Ablauf der technischen Gültigkeit Zeit, das Zertifikat zu erneuern, indem ihr im Zertifikatsbereich der App auf den Hinweis „Zertifikat erneuern“ tippt. Nachdem ihr ihr Einverständnis gegeben habt, wird das Zertifikat automatisch ersetzt. Das technisch abgelaufene Zertifikat wird in den Papierkorb verschoben.

Ihr könnt sowohl Genesenen- als auch Impfzertifikate erneuern. Die CWA informiert euch automatisch darüber, welche Zertifikate dafür in Frage kommen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.