Video: iPhone 14 Dummy zeigt Neuerungen

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Ankündigung neuer iPhone 14 Modelle wird in rund drei Monaten gerechnet. Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple den Monat September nutzen wird, um die 2022er iPhone-Modelle vorzustellen. Vorab werden wir noch das ein oder Gerüchte und den ein oder anderen Dummy erleben. Das jüngste Exemplar liegt uns nun vor.

Video zeigt iPhone 14 Dummy

Im Vorfeld einer iPhone Ankündigung fertigen Case-Hersteller für gewöhnlich Dummys auf Basis von geleakten schematischen Zeichnungen und Spezifikationen an. Den Kollegen von Macrumors liegt ein Set an frischen iPhone 14 Dummys vor, die uns noch einmal die Design-Anpassungen der kommenden iPhone-Generation vor Augen halten.

Im Hinblick auf das Design werden die iPhone 14 Modelle den iPhone 13 Modellen sehr ähnlich sein, allerdings soll es kein Mini-Modell geben. Stattdessen erwarten wir zwei 6,1 Zoll iPhones (‌iPhone 14‌ und iPhone 14 Pro) zusammen mit zwei 6,7 Zoll Modelle (‌iPhone 14‌ Max und ‌iPhone 14 Pro‌ Max).

Die iPhone 14 Pro Modelle werden sich auf der Vorderseite von den bisherigen iPhone 13 Pro Modellen unterscheiden.  Anstatt der „klassischen“ Displayaussparung, wie wir sie seit dem iPhone X kennen, wird Apple auf eine kreis- und pillenförmige Aussparung setzen. Die Non-Pro-Modelle werden weiterhin die bisherige Displaykerbe behalten. Auf der Rückseite soll der Kamerabuckel größer werden, um ein leistungsstärkeres Kamerasystem.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was wird noch kolportiert? Die iPhone 14 Pro Modelle sollen den neuen A16-Chip erhalten, während die Non-Pro-Modelle beim A15-Chip bleiben. Das Kamerasystem der Pro-Modelle soll höherwertiger sein und zudem soll das iPhone 14 Pro ein Always-On-Display verpasst bekommen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.