Apple TV+ feiert Weltpremiere zu „Loot“

| 8:11 Uhr | 0 Kommentare

Ein paar wenigen Tage müssen wir uns noch gedulden, bis „Loot“ (deutscher Titel: „Reich!“) auf Apple TV+ startet. Vorab gab es nun die Weltpremiere auf dem roten Teppich. Natürlich waren die Besetzung sowie die Schöpfer der Serie bei den Feierlichkeiten vor Ort.

Apple TV+ feiert Weltpremiere zu „Loot“

Apple TV+ veranstaltete kürzlich im DGA Theatre in Los Angeles die Weltpremiere von „Loot“, der mit Spannung erwarteten Comedy-Serie, produziert von und mit Emmy-Preisträgerin Maya Rudolph und den Emmy-preisgekrönten Schöpfern Alan Yang und Matt Hubbard. Die 10-teilige Komödie feiert ihr weltweites Debüt am Freitag, den 24. Juni auf Apple TV+ mit den ersten drei Folgen. Anschließend werden immer freitags neue Episoden ins Rennen geschickt.

Alles, was Rang und Namen hat, war bei den Feierlichkeiten vor Ort. Zu den Teilnehmern auf dem roten Teppich gehörten der ausführende Produzent und Star Rudolph, die Schöpfer und ausführenden Produzenten Yang und Hubbard, die ausführenden Produzenten Danielle Renfrew Behrens und Dave Becky sowie die Darsteller Michaela Jaé Rodriguez, Joel Kim Booster, Nat Faxon und Ron Funches, Stephanie Styles und Caitlin Reilly.

In „Loot“ hat die Milliardärin Molly Novak (Rudolph) ein Traumleben, komplett mit Privatjets, einer weitläufigen Villa und einer Gigayacht – alles, was ihr Herz begehrt. Aber als ihr 20-jähriger Ehemann sie betrügt, gerät sie in die Öffentlichkeit und wird zum Thema für Boulevardzeitungen. Sie erreicht den Tiefpunkt, als sie zu ihrer Überraschung erfährt, dass sie eine Wohltätigkeitsstiftung hat, die von der nüchternen Sofia Salinas (Rodriguez) geleitet wird, die Molly anfleht, keine schlechte Presse mehr zu erzeugen.

Mit ihrem hingebungsvollen Assistenten Nicholas (Kim Booster) an ihrer Seite und mit der Hilfe von Sofia und ihrem Team – darunter der sanftmütige Buchhalter Arthur (Faxon) und ihr optimistischer, Popkultur-liebender Cousin Howard (Funches) – begibt sich Molly auf eine Reise Reise der Selbstfindung. Anderen etwas zurückzugeben, könnte das sein, was sie braucht, um zu sich selbst zurückzukehren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Einstimmung auf die Serie haben wir euch den offiziellen Trailer eingebunden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.