Bericht: Apple arbeitet an drei neuen Mac Studio Modellen

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie AppleInsider berichtet, wurden in nicht näher spezifiziertem Apple-Code Modellbezeichnungen für neue Hardware gefunden, bei der es sich wahrscheinlich um drei neue Mac Studio-Geräte handelt.

Fotocredit: Apple

Neue Mac Studio Modelle

Angesichts des großen Erfolgs des Mac Studio wäre es keine Überraschung, wenn Apple plant, das Design der Computer zu überarbeiten und aktualisierte Versionen zu veröffentlichen. Insbesondere, da der Mac Studio in Ermangelung eines neuen Mac Pro das am stärksten ausgestattete Modell der Apple Silicon Macs ist. Jetzt hat ein Entwickler Hinweise auf noch nicht veröffentlichte Mac Studio-Modelle entdeckt.

Der Entwickler Pierre Blazquez gibt nicht an, in welchem Apple-Code die Verweise gefunden wurden. Es ist also nicht sicher, dass es sich bei den drei Modellen – Mac14,5, Mac14,6 und Mac14,8 – tatsächlich um Mac Studio Modelle handelt. Experten gehen jedoch davon aus.

Blazquez betont, dass es sich um Informationen aus einer öffentlich herunterladbaren Software handelt und keineswegs behauptet wird, dass es sich um ein Insider-Leak handelt.

„Die Kennungen wurden aus einer Datei extrahiert, die in einem öffentlich zugänglichen Softwarepaket archiviert ist“, erklärt Blazquez. „Keine UI-Ressourcen oder irgendetwas wirklich Interessantes (sonst hätte ich es nicht getwittert).“

„Fun Fact: Das Software-Paket ist seit Monaten online“, fährt Blazquez fort, „andere haben es schon lange vor mir heruntergeladen.“

Apple hat öffentlich bekannt gegeben, dass ein neuer Mac Pro kommen wird, näheres gibt es von offizieller Seite noch nicht. Ansonsten ist der einzige andere High-End-Mac, über den gemunkelt wird, ein möglicher iMac Pro-Ersatz.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.