Apple Stores erhalten neues Diagnose-Tool für iPhones mit unerwartetem Neustart

| 13:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat seinen Retail Stores sowie Apple Authorized Service Providern ein neues Diagnose-Tool zur Verfügung gestellt. Dieses dient dazu, um festzustellen, ob das iPhone eines Kunden unerwartet neu startet. Begleitend dazu hat Apple ein neues Support Dokument veröffentlicht.

Apple Stores erhalten neues Diagnose-Tool für iPhones mit unerwartetem Neustart

Den Kollegen von Macrumors liegt ein Apple internes Schreiben vor, welches den unerwarteten Neustart von iPhones behandelt. Sollte ein Anwender mit einem iPhone 11 oder neuer einen Apple Store oder Apple Authorized Service Provider aufsuchen und zu verstehen geben, dass sein Gerät hin- und wieder einen unerwarteten Neustart hinlegt, so können Techniker mit dem neuen Systemstabilitäts-Diagnose-Tool die Analyse-Log-Dateien auf dem Gerät auslesen. Auf diese Art und Weise kann festgestellt werden, ob das iPhone in den vergangenen 14 Tagen einen oder mehrere unerwartete Neustarts hingelegt hat.

Sollte dies der Fall sein, rät Apple den Technikern, mit einer Hardware-Reparatur fortzufahren. Sollte die Diagnose keine „Vorfälle“ hervorbringen, so verweist der Hersteller auf das Support Dokument #HT203899. Dieses bietet ein paar Tipps, wie ihr in diesem Fall vorgehen könnt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.