os x

OS X: Neue Malware versucht sich auf euere Macs zu schmuggeln

| 19:45 Uhr | 0 Kommentare

Derzeit taucht eine neue Malware auf, auf die wir euch kurz hinweisen und vor der wir euch warnen möchten. Die Software, die am Mac App Store vorbei auf eurem Mac landet, versucht, nachdem der Anwendern einen falschen Klick getätigt hat, weitere Schadsoftware nachzuladen. Neue OS X Schadsoftware aufgetaucht Die Sicherheitsforscher von Malwarebytes machen unsere Kollegen von 9t

Wird aus OS X zukünftig macOS?

| 18:15 Uhr | 1 Kommentar

Wird aus OS X zukünftig macOS? In unseren Augen wäre dieser Schritt nur konsequent. Neben iOS (iPhone, iPad und iPod touch) und watchOS (Apple Watch) setzt Apple auch auf tvOS (AppleTV). Lediglich OS X passt nicht ganz in das soeben aufgezeigte Schema. Gut möglich, dass sich dieser Umstand noch im Laufe des Jahres ändert. OS X = macOS Immer mal wieder gab es in den letzten Woc

OS X: „KeRanger“-Verschlüsselungstrojaner in BitTorrent-Client Transmission aufgetaucht

| 8:55 Uhr | 0 Kommentare

Setzt ihr unter OS X auf den BitTorrent-Client Transmission? Dann solltet ihr schnellstmöglichst prüfen, ob ihr euch eine schadhafte Version des Clients eingefangen habt. Vergangene Woche haben die Entwickler das Update auf Transmission 2.90 zum Download freigegeben. Genau diese Version ist verseucht. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, wie es die Malware in den Program

OS X 10.12 „Fuji“: Siri kommt auf den Mac

| 19:11 Uhr | 1 Kommentar

OS X 10.12: Siri wird den Sprung auf den Mac schaffen. In diesem Jahr werden uns noch einige Software-Updates erwarten. Besonders spannend wird es vermutlich im Herbst. In den letzten Jahren hat Apple den Herbst genutzt, um große Software-Updates zur Verfügung zu stellen. In diesem Jahr erwarten wir unter anderem iOS 10 und OS X 10.12. Nun sickert eine spannende Information zu

XARA Sicherheitslücke: Apple ergreift erste Maßnahmen, weitere in Arbeit

| 15:47 Uhr | 1 Kommentar

Vor wenigen Tagen machte die sogenannte Xara-Sicherheitslücke die Runde, die es unter iOS und OS X ermöglicht, Passwörter zu stehlen. Doch nicht nicht das iPhone bzw. iOS-Geräte sindt betroffen, auch Samsung Geräte sind gefährdet. Ein Team aus insgesamt sechs Forschern hatte mehrere Sicherheitslücken entdeckt, die es ermöglichen, Schadsoftware auf ein Gerät zu schleusen und so

Apple patentiert OS X mit Multitouch für iPads und Macs

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Gerüchte zu einem 12,9“ iPad Pro bzw. 12,2“ iPad Pro gibt es schon seit längerem. Immer mal wieder tauchen zarte Hinweise zu dem genannten Gerät auf. Etwas greifbares haben wir bisher jedoch nicht nicht zu Gesicht bekommen. Nun taucht ein Apple Patent auf, welches die Gerüchte um ein größeres iPad wieder ein Stück weit befeuert. Aber auch an einen Mac mit Multitouch-Oberfläche

Apple: Macs mit Touchscreen wird es nicht geben

| 15:11 Uhr | 16 Kommentare

Im Gespräch mit dem Magazin CNET hat Apples Chef für Softwareentwicklung, Craig Federighi, die Option, zukünftige Macs mit Touchscreens auszustatten, als wenig interessant für den Konzern bezeichnet. „Wir glauben ehrlich gesagt nicht, dass es das richtige Interface [für den Mac] ist“ sagte Federighi in diesem Interview. Apple habe sich schon sehr um das Trackpad be

iWorm: Apple aktualisiert Liste für Schadsoftware in OS X

| 12:59 Uhr | 0 Kommentare

Zwar gibt es für OS X längst nicht so viele Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware wie für Windows, nichtsdestotrotz zeigt sich hin und wieder Malware, die es auf euren Mac abgesehen hat. Vor wenigen Tagen haben die Sicherheitsexperten von Dr. Web eine Malware entdeckt, die rund um den Globus 17.000 Macs befallen haben soll. Die Funktionsweise von Mac.BackDoor.iWorm ist nic

OS X Bash Update: ShellShock-Lücke wird geschlossen

| 7:59 Uhr | 8 Kommentare

In der Nach zu heute hat Apple das OS X Bash Update 1.0 zum Download bereit gestellt. Damit reagiert der der Hersteller aus Cupertino zeitnah auf eine vor wenigen Tagen bekannt gewordene Sicherheitslücke mit dem Namen ShellShock, welches Unix-Systeme und somit OS X und Linux betrifft. Das OS X Bash Update 1.0 liegt sowohl für OS X Mavericks, für OS X Mountain Lion, als auch fü

ShellShock: Apple will Sicherheitslücke in Linux-Shell-Bash schnell beheben

| 17:36 Uhr | 3 Kommentare

Wie gestern bekannt wurde, können über die Kommandozeile Bash Angreifer schädliche Programmcode einschleusen. Sowohl Linux-Distributionen als auch OS X sind betroffen. CGI-Skripte, die zum Beispiel auf Webservern hinterlegt sind, können gefährlich werden. Aus dem Internet übermittelte Kommandos können abgelegt und anschließend per CGI-Skript umgesetzt werden. Nun hat sich Apple

»