Microsoft Office für Mac 2011: Service Pack 2 bringt neue Funktionen und Fehlerbereinigungen

13. Apr 2012 | 10:42 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht auf den heutigen Freitag hat Microsoft ein großes Update für Microsoft Office für Mac 2011 (Amazon Link) zum Download bereit gestellt. Ab sofort kann das Service Pack 2 und somit Office für Mac 14.2.0 von den Microsoft Server geladen werden. Neben vielen Fehlerbereinigungen hat sich Microsoft bei seinem jüngsten Office für Mac 2011 Update auch auf neue Funktionen konzentriert. Insbesondere die Veränderungsliste zu Outlook für Mac 2011 ist lang. Allgemein heißt es:

Mit diesem Update werden kritische Probleme behoben und die Sicherheit erhöht. Es enthält Korrekturen für Sicherheitslücken, die von einem Angreifer zum Überschreiben der Inhalte des Arbeitsspeichers Ihres Computers mit Malware ausgenutzt werden können

Wirft man einen Blick auf das Microsoft Support-Dokument, so zeigen sich die Veränderungen im Einzelnen. So hat Microsoft z.B. für die gesamte Office für Mac 2011 Suite die Unterstützung für DocumentSkyDrive-Dokumente sowie die Drag´n´Drop Zusammenarbeit mit OS X Lion verbessert. Darüberhinaus gab es Verbesserungen bei der Grammatikprüfung.

Folgende Verbesserungen listet Microsoft für Outlook für Mac 2011

  • Die Datenbank und das Dienstprogramm zum Neuaufbau werden verbessert
  • IMAP-Konto synchronisieren, die Unterstützung für die Synchronisierung mit Google Mail wird verbessert
  • Outlook für Mac-Performance in Schlüsselszenarien wird verbessert
  • Exchange eMail Nachricht Sync istverbessert
  • Unterstützung für Ressourcenplanung Kalender wurde verbessert
  • Wochennummern werden die angezeigten Kalender hinzugefügt
  • Distribution List Expansion-Funktionalität wird einbezogen

Für PowerPoint 2011 für Mac gilt:

  • Funktionen für die Vergangenheitingspezielle hyperlinks ist im Preis inbegriffen
  • Die Liste der Autoren wird verbessert
  • Volle Bildschirmansicht in Lion wird unterstützt

Verbesserungen für Microsoft Word für Mac 2011

  • Drucken von PDF-Faxe wird verbessert
  • Die Benutzerinformationen-Anzeige in Vorlagen wird verbessert

Das Update steht über die Office interne Softwareaktualisierung zum Download bereit. Microsoft Office 2011 für Mac steht in verschiedenen Versionen zum Kauf bereit. Office für Mac 2011 Home & Student (Einzellizenz) kostet knapp 85 Euro, die Home & Student Familienlizenz schlägt mit knapp 100 Euro zu buche und für Office für Mac 2011 Home & Business (Einzellizenz) müsst ihr knapp 180 Euro auf den Tisch legen.

Update 21.04.2012 08:30 Uhr: Das MS Office für Mac 2011 Service Pack bringt leider ein paar Fehler mit sich. Für Anwender, die Probleme mit der Outlook-Datenbank haben, hat Microsoft ein Workround online gestellt.

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 1 = fünf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 1+5=?