Apple plant Backup-Station an der Genius Bar (Sicherung der Daten bei Austauschgeräten)

19. Apr 2012 | 15:44 Uhr | 5 Kommentare

Einem aktuellen Bericht zufolge, plant Apple einen neuen Service in den Apple Retail Stores. Eine neue Backup-Station soll zukünftig die persönlichen Daten, Einstellungen etc. des iOS-Gerätes speichern, falls iPhone und Co. nicht mehr repariert werden können und das Gerät ausgetauscht werden muss.

Nicht jeder schließt sein iOS-Gerät regelmäßig an den Mac oder PC oder nutzt iCloud-Backup, um eine Datensicherung durchzuführen. Anwender speichern Inhalte wie Kontakte, Kalendereinträge, Fotos, Nachrichten etc. auf ihren Geräten. Solltet ihr bei der Reparatur eures iOS-Gerätes und dem Austausch des selbigen kein aktuelles Backup haben, so will Apple zukünftig dafür sorgen, dass keine Daten verloren gehen.

Wie 9to5Mac berichtet, testet Apple in einem Apple Store Labor derzeit Prototypen von Backup-Stationen, um automatisch, sicher und zeitlich begrenzt Inhalte eines Nutzers speichern zu können. Ein Kunde, der zukünftig einen Apple Retail Store betritt und daheim kein Backup erstellt hat, bekommt seine Daten durch einen Apple Store Mitarbeiter auf einem lokalen Server gesichert. Ein WiFi-iCloud Backup sei für diese Art der Sicherung im Apple Store nicht geeignet, so ein Insider.

Die Tests befinden sich noch in einem frühen Stadium. Ab Mitte 2013 sollen erste Pilotsysteme in den Stores installiert werden.

Kategorie: Apple

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

5 Kommentare

  • Marc

    Mit iCloud Backup ist es doch so einfach…

    In 99% der Fälle wissen die Leute, die iCloud Backup nicht benutzen, nicht, dass es diese Funktion gibt und meiner Meinung nach sollte man sich dann kein iPhone kaufen, wenn man sich nicht im Geringsten für solche ultra praktischen Funktionen, welche wirklich sehr einfach einzurichten sind, interessiert…

    19. Apr 2012 | 16:05 Uhr | Kommentieren
    • Mischa

      jap da muss ich dem vorposter echt zustimmen

      19. Apr 2012 | 16:29 Uhr | Kommentieren
    • Kevin K.

      Praktisch schon… allerdings werde ich mittlerweile gezwungen mir mehr Speicher zu kaufen, da mein iPhone sonst kein Backup mehr machen kann.

      19. Apr 2012 | 16:30 Uhr | Kommentieren
      • ÄSZED

        Ja, so ist das bei mir auch. Ich mache das aber einfach so, dass ich das letzte Backup lösche und dann ein neues mache. Nutze von den Sachen die in die 5GB einbezogen sind, eigentlich auch nur iCloud Backup. Fotostream und iTunes in der Cloud zählt da ja nicht zu.

        19. Apr 2012 | 17:39 Uhr | Kommentieren
    • Fu Man Shu

      Es soll auch leute geben die mit ihrem Ultrapraktischen iPhone auch einfach nur telefonieren und manchmal ne E-Mail schreiben…. (kaum zu glauben, aber sicher wahr)

      20. Apr 2012 | 15:01 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 × = zehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 2+6=? 

Facebook

Google+