Samsung Galaxy S4: Fotos aufgetaucht, 5″ Display, 138g schwer, 7,7mm dick

14. Mrz 2013 | 14:55 Uhr | 52 Kommentare

galaxy_S4_leaked1

In weniger als 24 Stunden wird Samsung das neue Samsung Galaxy S4 der Weltöffentlichkeit vorstellen. Zu diesem Zweck hat der südkoreanische Hersteller nach New York geladen. Nachdem bereits ein erstes Video zum Galaxy S4 aufgetaucht war, wurden nun ein paar Fotos “geleaked” und Informationen bekannt, die die Gerüchte der letzten Wochen bestätigen.

galaxy_S4_leaked2

Wie es scheint setzt Samsung auf einen 1,8GHz Exynos 5410 Prozessor, eine PowerVR SGX 544MP3 GPU, 2GB Ram, 16GB Speicher (erweiterbar durch microSD) und ein 5″ Display mit 1080p Darstellung. Dabei soll das Gerät 7,7mm dick und 138g schwer sein. Eye Tracking zum Scrollen mit den Augen soll ebenso an Bord sein.

Neben den Fotos sind weitere Videos im Netz aufgetaucht, die die Funktionen des neuen Samsung Galaxy S4 andeuten. So erkennt das Galaxy S4 beispielsweise während der Videowiedergabe, wenn der Benutzer nicht auf den Bildschirm guckt und stoppt das Video. Zudem erkennt das Gerät Gesten, ohne dass das Touch-Display berührt werden muss. (via)

In der Nacht zu Freitag (deutscher Zeit) wird Samsung das Gerät offiziell vorstelen. Noch im Laufe des Freitags wird unter anderem die Deutsche Telekom Samsung Galaxy S 4 Vorbestellungen annehmen.

Kategorie: iPhone

Tags:

52 Kommentare

  • Stema

    Eine weitere Telefonzelle erblickt das Licht der Welt! 5” Display?! -.- MOBILtelefon… ist sicherlich super praktisch und handlich das Ding.

    14. Mrz 2013 | 15:41 Uhr | Kommentieren
    • Steijner[Original]

      @Stema

      Soweit ich informiert bin, handelt es sich bei dem besagten Gerät nicht um ein “Mobiltelefon”, sondern um ein Smartphone und hier gibt es keine Vorgaben, wie groß ein Smartphone zu haben sein soll.

      14. Mrz 2013 | 15:58 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        Es ist und bleibt ein Handy. Dies soll klein, handlich und praktisch sein. Apple bekommt es hin. Obwohl mir das 3,5” Display noch lieber als das 4” Display ist. Ich hoffe Apple bleibt da sparsam…

        14. Mrz 2013 | 16:37 Uhr | Kommentieren
        • Steijner[Original]

          Smartphones sind schon lange nicht mehr nur Handys, deswegen kann ich deine Aspekte nicht wirklich nachvollziehen. Ich muss sagen, dass ein größeres Display viel angenehmer ist, als das Mini-Display vom iPhone 4/4s. Ich benutze momentan das iPhone 4s und muss sagen, dass das für meine Anforderungen zu klein ist. Klar ist ein 5 Zoll Display schon zu groß, da muss ich dir recht geben, aber 4-4,3 Zoll kann es ruhig haben.

          Aber nochmal, es nicht definiert, wie groß ein Smartphone zu haben sein soll.

          14. Mrz 2013 | 16:48 Uhr | Kommentieren
          • Stema

            O.K., 4-4,3 ” sind in Ordnung. Wobei ich mit 4” zufrieden wäre. Da sind wir ja einer Meinung, aber es regt mich total auf, dass jeder Hersteller aus den Smartphones Tablets machen will. Also ich persönlich finde das total bescheuert. Wer das brauch soll sich dann halt ein Tablet kaufen und ein LTE/3G Abo abschließen und ansonsten mit nem Nokia 3310 rumlaufen, wenn der Aspekt des Telefonierens ja sws in den Hintergrund rückt. Verstehst du was ich meine? Der Sinn dabei geht verloren.

            14. Mrz 2013 | 16:57 Uhr |
  • Micha

    bitte beleidige nicht die schönen Telefonzellen^^

    14. Mrz 2013 | 15:48 Uhr | Kommentieren
    • Stema

      ^^

      14. Mrz 2013 | 15:50 Uhr | Kommentieren
    • Timon

      Wie oft noch?! Das Smartphone ist ein Mobiltelephon/Handy. Smartphone ist nur ein Beinnahme…

      14. Mrz 2013 | 17:22 Uhr | Kommentieren
  • Timon

    Was bringen einem diese Gesten?!

    14. Mrz 2013 | 15:56 Uhr | Kommentieren
  • tomsen

    Technisch wird es das iphone wegburnen aber es sieht halt hässlich aus….

    14. Mrz 2013 | 15:59 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Das Galaxy S 4 wird erst mit dem iPhone 5S verglichen werden können. Und da erwarte ich, dass Apple trotz 2 Kernen weniger das S4 wieder um ein paar Punkte überholen wird.

      14. Mrz 2013 | 16:56 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        Genau so wird es sein. Man braucht keine 10.000 Kerne um Leistung zu bringen. Das muss manchen Konsumenten, die so stolz auf ihre Kerne sind mal erklärt werden. ^^

        14. Mrz 2013 | 16:58 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Starkes Teil.

    14. Mrz 2013 | 16:22 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    den sinn der gesten verstehe ich auch nicht.
    ob man nun direkt auf das smartphone drückt oder 1cm dadrüber, ich glaube das erste ist sogar noch leichter und präziser

    14. Mrz 2013 | 16:25 Uhr | Kommentieren
    • Harakiri

      Schmutz bleibt fern

      14. Mrz 2013 | 17:04 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Warum soll Samsung sein S4 dicker und schwerer machen als das iPhone 5? Die machens einem aber leicht…

    14. Mrz 2013 | 16:39 Uhr | Kommentieren
    • Pascal

      Ich denke eher nicht, dass sie es bewusst dicker machen wollen. Aber Leistung braucht halt Platz, obwohl das bei der Fläche sicherlich viel dünner zu machen wäre…

      14. Mrz 2013 | 21:07 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    1 cm darüber macht keine Fettflecken.

    14. Mrz 2013 | 16:42 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Lautsprecher sind ein Witz gegen HTC One!

    14. Mrz 2013 | 16:43 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    *würg* Plaste und Elaste …. sieht billig aus. Sorry, aber unter “hochwertig” versteh ich was anderes.

    Was soll eigentlich das komische Gewedele im ersten Video. Der labert was von schnell und flüssig browsen und ohne Berührung …. sieht aber verdächtig nach epileptischen Anfall aus.

    14. Mrz 2013 | 16:53 Uhr | Kommentieren
  • Phoneman

    diese ach so tollen und neuen innovativen funktionen wurden beim s3 auch angepriesen, dann wurde festgestellt dass des zeug nich funzt, wird beim s4 genau so sein: eye scrolling und sowas sind alibi innovatien, die dann nur schlecht bis gar nicht funktionieren

    14. Mrz 2013 | 16:55 Uhr | Kommentieren
    • Phoneman

      *innovationen

      14. Mrz 2013 | 16:56 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    @B7fk gut ausgedrückt! Das trifft’s genau. Samsungs Plastik Schrott kann uns echt gestohlen bleiben. Die Features sind unausgereift uns so. Klickt bitte rechts auf die Werbung. Anders geht es bei dem Galaxy nicht. Danke.

    14. Mrz 2013 | 17:31 Uhr | Kommentieren
  • AhaErlebnis

    Oh, ein Bügeleisen? Glückwunsch Samsung zu diesen Plastikbomber!

    14. Mrz 2013 | 17:51 Uhr | Kommentieren
  • Das Wirtshaus im Spessart

    Manche Apple-Fanboys hier sollten erst mal richtig Deutsch lernen, bevor hier über etwas gelästert wird, das sie nicht einmal kennen. Ich bezweifele sowieso, dass diese Idioten sich wirklich mal mit Android 4 INTENSIV auseinandergesetzt haben. iOS ist doch seit 2007 stehengeblieben, Android hat sich ständig weiterentwickelt…

    Papa hat das iPhone 5 bezahlt, es wurde X-mal umgetauscht, und nun hat es trotzdem Kratzer (hochwertige natürlich — JAAAA! — Edelkratzer!), und nun auf zum Samsung-Bashing! Ihr seid alle so was armselig.

    14. Mrz 2013 | 17:54 Uhr | Kommentieren
    • Stema

      Ich habe mich mit Android beschäftigt und das OS ist Geschmacksache. Naja, für mich nicht. Ich habe lieber ein sicheres Betriebssystem auf meinem Smartphone. (Siehe http://www.macerkopf.de/2013/02/26/kaspersky-mobile-bedrohung-alles-dreht-sich-um-android/) Denn ich habe schließlich viele wichtige Daten auf dem Teil. Aber das User Interface, die Einstellmöglichkeiten und wie ich meine Daten bei Android oder bei iOS (iTunes) synchronisiere, ist aber 100% Geschmacksache. iOS ist ein rundum ausgereiftes Betriebssystem. “Never change a running system.” (Außer die Karten App. Aber die fand ich am Anfang schon ganz gut und mittlerweile ist sie echt klasse; wenn man die Satellitenbilder nicht unbedingt braucht.)

      Außerdem bezahle ich mein Smartphone und die Abokosten, die anfallen, selbst. P.S.: Kratzer sind bei diesen Materialien ganz normal. Haut-couture Mode aus Paris darf man auch nicht in der Waschmaschine waschen…

      Alle in einen Topf zu werfen ist nicht gerade sehr erwachsen. Wo wir dann wieder beim “armselig sein” wären…

      14. Mrz 2013 | 18:10 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Und warum bist du auf dieser Seite? Um Apple-Bashing zu betreiben?
      Hast du ein iPhone 5, und hatte es Kratzer?
      Es ist keinesfalls so dass die Entwicklung von iOS stagniert. Vielmehr entwickelt es sich stetig weiter, ohne von Grund auf umgekrempelt zu werden.
      Evolution statt Revolution. Und wenn es mal eine größere Innovation gibt, dann ist sie wenigstens wirklich revolutionär, und nicht so ein Schwachsinn wie scrollen mit den Augen oder Induktives Laden, für das man trotzdem immer ein Netzteil mitschleppen muss. Sondern Dinge, die einen echten Mehrwert bieten, wenn man sie denn zu nutzen versteht.
      Und Beständigkeit ist auch etwas, wofür iOS von seinen Nutzern geschätzt wird.

      14. Mrz 2013 | 18:18 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        +

        Wobei, wenn du Siri mit richtigen Innovationen meinst, ich leider immer noch mehr davon erwarte als es bislang kann.

        14. Mrz 2013 | 18:20 Uhr | Kommentieren
        • Das Wirtshaus im Spessart

          Siri ist doch reiner Spielkram, funktioniert in >60 % aller Fälle nicht.

          14. Mrz 2013 | 19:49 Uhr | Kommentieren
          • MrUNIMOG

            Ich meinte auch eher so etwas wie die Diktierfunktion, obwohl ich nicht sicher bin, ob die iOS-Version davon identisch mit der Mac-Version ist. Wenn man damit umgehen kann, ist die Diktierfunktion von Mac OS absolut genial.
            Wobei Siri nicht schlecht ist, sofern man sie richtig benutzt und keine Wunder erwartet. Auch wenn da noch eine Menge Potential steckt, wie Stema richtig schreibt.

            15. Mrz 2013 | 0:01 Uhr |
      • Das Wirtshaus im Spessart

        “Sondern Dinge, die einen echten Mehrwert bieten, wenn man sie denn zu nutzen versteht. ”

        Ja wo denn? Siri? Lächerlich.

        14. Mrz 2013 | 19:51 Uhr | Kommentieren
        • MrUNIMOG

          Es sind hier kleine Dinge, die Siri einem erleichtert, und die den Mehrwert ausmachen. Schon dass ich für einen Anruf nicht den Kontakt suchen muss, nicht mal das iPhone entsperren muss!
          einfach ans Ohr halten, “Ruf … an” und fertig. Funktioniert in geschätzt 99% der Fälle.

          15. Mrz 2013 | 0:09 Uhr | Kommentieren
    • B7fk

      tja meen Jung …. da bleib doch bei Samsung bzw Android und treib Dich nicht auf Appleseiten rum …. dann brauchst Du Dich nicht ärgern :) lol

      14. Mrz 2013 | 18:22 Uhr | Kommentieren
      • Das Wirtshaus im Spessart

        Ich ärgere mich nicht. Sondern Apple wird ab der Galaxy S4 Vorstellung heute abend weiter Marktanteile verlieren!! Samsung zeigt Apple den Stinkefinger! (Und Apple ramponiert sein Image mit weiteren Samsung Prozessen. Absolut lächerlich.)

        14. Mrz 2013 | 19:48 Uhr | Kommentieren
    • kingofapps

      Nun ja, viele hier werden sich nicht intensiv mit Android 4 auseinandergesetzt haben, wahrscheinlich aufgrund des fehlenden Interesses… Aber hier geht es ja auch nicht zwingend um Android, sondern eher um das S4 (mit einer sowieso abgewandelten Version des OS’).
      Wer bei diesem sagenhaft schlechten (1.) Video etwas gutes an den neuen Features zu finden versucht, ist wahrscheinlich auch nicht besser als die meisten Fanboys von denen du sprichst.
      Ich weiss nicht genau wie sich Android entwickelt hat, was ich aber sagen kann, ist, dass iOS sicherlich alles andere stehen geblieben ist in den letzten 6 Jahren. Alleine die Einführung des AppStores 1 Jahr nach Veröffentlichung des iPhones dürfte hier als Beispiel genügen…
      Und wer Kratzer in seinem Handy hat ist selber Schuld. Man hätte ja auch zum Konkurrenz-Plastik-Modell greifen können…

      14. Mrz 2013 | 18:29 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      Armselig bist hier nur Du!
      Viele meiner Kollegen und ich haben uns intensiv mit Android beschäftigt, ja sogar dafür entwickelt.
      Bis zum Glück bei einer nach der anderen Firma Android rausgeflogen ist.
      Warum ist es rausgeflogen? Weil es nichts taugt ganz einfach.
      Deine Behauptung das iOS seit 2007 stehengeblieben ist, zeigt wer hier der Idiot ist. Vielleicht solltest Du dich einmal mit iOS beschäftigen und mit ein paar Entwicklern plaudern. Das hilft glaub mir.

      14. Mrz 2013 | 19:05 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        +

        Aber wie ist das zu verstehen, dass Android bei anderen Firmen rausgeflogen ist?

        14. Mrz 2013 | 19:12 Uhr | Kommentieren
        • Das Wirtshaus im Spessart

          Firmen wollen maximale Kontrolle, also bevorzugen sie iOS.

          14. Mrz 2013 | 19:37 Uhr | Kommentieren
          • Stema

            Kontrolle und somit Stabilität und Sicherheit. ;)

            15. Mrz 2013 | 23:47 Uhr |
      • Das Wirtshaus im Spessart

        “Armselig bist hier nur Du!” — So etwas habe ich schon erwartet. Wenn halt die Argumente fehlen….

        iOS – hast du Zugriff aufs Dateisystem? Nein.
        Kannst du deine bevorzugte Applikation wählen (Brower, Videoplayer, usw.) ? Nein.
        Kannst du mit swipe Gesten schreiben? Nein.
        Kannst du die Batterie wechseln? Nein.
        Kannst du den Speicher wechseln/vergrößern? Nein.
        … usw …

        14. Mrz 2013 | 19:41 Uhr | Kommentieren
        • TabletMan

          “iOS – hast du Zugriff aufs Dateisystem? Nein.”
          Du hast ja so was von keine Ahnung, danke Du hast mir mit Deinen Witzen den Abend gerettet.
          Und nein Firmen wollen keine Kontrolle sonder Produktiv / Effektiv arbeiten können, darum iOS.
          Und erzähl mir als Entwickler bitte nicht mehr so einen Müll.
          Ende!

          14. Mrz 2013 | 22:59 Uhr | Kommentieren
  • S.mart.in

    Wenn ich dieses Video sehe merke ich wieder wie glücklich ich bin dass ich das iphone (5) habe! Von mir aus kann das S4 16 Kerne 8 Gb RAM usw haben. Es ist hässlich, wirkt 100 pro wieder wie ein Dummy Handy, und diese eye scroll Geschichte… Sowas dummes hab ich noch nie gehört. Das ist vielleicht nicht schlecht wenn ein Monitor nicht in Reichweite ist, aber das Handy hat man in der Hand! Die wischbewegungen ohne Display zu berühren, du kannst ja nichtmal mehr jemanden auf dem Display was zeigen. Auch wenn, Absolut unnötig der Quatsch. Und funktionieren wird’s auch nur zur Hälfte. Oh Gott… Ich liebe mein iphone! :))

    14. Mrz 2013 | 19:37 Uhr | Kommentieren
    • Das Wirtshaus im Spessart

      “….wirkt 100 pro wieder wie ein Dummy Handy….” – so schreiben Leute, die das iP5 nur zum Angeben gekauft haben (und es wegen Kratzer 10mal umtauschen…)

      Möchte nicht sehen, wie du jammerst, wenn dein Heiligtum mal zu Boden fällt.

      Mensch werde glücklich mit deinem völlig überteuerten Teil. Wie überteuert es ist, merkst du, wenn du mal iPod touch 300 Euro mit dem iP5 vergleichst. Apple lacht sich den Bauch ab, da die bei jedem iP5 mindestens 300-400 Euro Reingewinn machen :-)

      14. Mrz 2013 | 19:45 Uhr | Kommentieren
      • Jotti

        Ich gebe Dir folgendes zu denken:
        Umfrage bei meinen Samsung nutzenden Freunden. “Kauft Ihr Euch das Galaxy S4″? Antwort: 100 Prozent NEIN!
        Gründe:
        1. Plastik
        2. das miese KIES
        3. mieser Support seitens Samsung (Updates, Fehlerbehebungen, frühzeitiger Sudden Death ohne Rettungs-Möglichkeit …)

        Deren Favoriten: 60 Prozent tendieren zum Xperia Z, 40 Prozent zum HTC One.

        Da ich mir auch die Samsung-treuen News-Seiten anschaue und die Kommentare dort lese, muss ich feststellen, dass Samsung nun wirklich nicht mehr das Non-Plus-Ultra ist. Die Kritiken der Noch-Samsung-Besitzer ist extrem, der Wechselwille zu einem Konkurrenzprodukt so hoch wie nie zuvor. Wenn auch nur 50 Prozent der unzufriedenen User wechseln, hat Samsung ein Problem.

        Vergiss es einfach, hier Apple zu bashen, Du bist bereits auf der Looser-Seite!

        14. Mrz 2013 | 20:11 Uhr | Kommentieren
      • B7fk

        Man Junior, reg Dich nicht so auf. Bleib einfach bei Deiner Harware und Software und werd glücklich oder auch nicht. Und nun das wichtigste für Dich: lies hier einfach nicht. Das ist besser für Dein Herz und Du belästigst auch keinen mehr mit Deinen Kommentaren

        14. Mrz 2013 | 20:13 Uhr | Kommentieren
      • TabletMan

        Bei Apple lacht keiner, Gewinne machen ist deren Geschäft.
        Aber das wirst Du nicht verstehen.
        Weiterhin ist jedem entweder die Gewinnmarge bekannt oder er kann es nachlesen.
        Ist bei Mercedes oder Porsche das gleiche. Hier lacht keiner über die Kunden weil diese wesentlich mehr als den Materialwert zahlen.

        14. Mrz 2013 | 23:04 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    P.s. Ging ans das komische Wirtshaus und nicht an Dich Jotti

    14. Mrz 2013 | 20:16 Uhr | Kommentieren
  • kugelpolierer

    Alle Menschen sind verschieden. Daher gibt es auch die unterschiedlichsten Anforderungen an ein Smartphone. Niemand muss ein S4 kaufen. Wem es zu gross ist, oder zu klein, findet bei Samsung passende Alternativen.
    Beim iPhone gibt bisher Apple vor, dass alle mit einer Größe gefälligst zufrieden zu sein haben. Das iPhone 5 würde ich als länger, aber nicht unbedingt als größer gegenüber dem 4/4S bezeichnen. Ich wünsche mir ein größeres 4S bei gleichem Seitenverhältnis, allerdings unterhalb vom S3/S4.

    14. Mrz 2013 | 21:13 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Ich bin seit dem ersten iPhone dabei… Habe iPad, MacBook und AppleTV… Schreibe dies gerade auf dem iPhone 4S… Die Überheblichkeit hier ist mittlerweile unerträglich! Erstens muss doch jeder Erkennen, dass Samsung Erfolg hat, auch ist die Auswahl an Smartphones eher zu begrüßen. Mit Blick auf die fanatische Hosentaschen-Fraktion, frage ich mich, warum nicht auch Apple zwei unterschiedliche Displaygrößen anbieten soll… Lebe in Asien und gerade hier stehen die Meisten auf größere Displays… Zweitens ist das iPhone 5 nun wirklich nicht die Sensation, was man auch Aktienkurs sehen kann, der seit Einführung des 5er dramatisch eingebrochen ist. Da genügt es auch nicht, dass nun das 5S kommt… Last but not least, sollte Apple endlich Marktbedürfnisse erfüllen, anstatt sich ständig selbst zu feiern…

    15. Mrz 2013 | 6:58 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier + 9 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>