Final Cut Pro X v.10.2.2: Update bringt neue Funktionen und Bugfixes

| 10:00 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der Nacht zu heute ein paar Updates auf den eigenen Servern platziert und Final Cut Pro X, Motion und Compressor auf eine neue Programmversion gehoben. Solltet ihr Apples professionelle Videosoftware oder Teile von ihr im Einsatz haben, dann könnt ihr ab sofort eine neue Versiob herunterladen. Das jeweilige Update bringt neue Funktionen und behebt Fehler.

final_cut_pro_x_1012

Updates

Final Cut Pro X v.10.2.2

  • Native Unterstützung für Sony XAVC-L und Panasonic AVC-Intra 4:4:4 bis zu einer Auflösung von 4K
  • Import von Canon XF-AVC 8-Bit-Videodateien mit dem Canon-Plug-In
  • Export von Interlaced H.264 Video
  • Medienmanagementsysteme können ein Backup der Mediathek beim Bereitstellen von Final Cut Pro einschließen
  • Behebt Fehler beim Rendern, die auftreten können, wenn bei 3D-Text spiegelnde Materialien verwendet werden
  • Verbessert die Stabilität beim Wechseln der Materialien von 3D-Text mit veröffentlichten Parametern
  • Leistungsverbesserungen beim Laden von Textstilen
  • Motion-Titel-Vorlagen mit veröffentlichten Textlayoutparametern werden jetzt korrekt exportiert
  • Behebt ein Problem, durch das 3D-Text nach dem Rendern dunkel angezeigt wird
  • Behebt Timing-Probleme bei bestimmten animierten Effekten

Motion 5.2.2

  • Behebt Fehler beim Rendern, die auftreten können, wenn bei 3D-Text spiegelnde Materialien verwendet werden
  • Verbessert die Stabilität beim Wechseln der Materialien von 3D-Text mit veröffentlichten Parametern
  • Leistungsverbesserungen beim Laden von Textstilen
  • Motion-Titel-Vorlagen mit veröffentlichten Textlayoutparametern werden jetzt korrekt exportiert
  • Behebt ein Problem, durch das 3D-Text nach dem Rendern dunkel angezeigt wird

Compressor 4.2.1

  • Verhindert einen Absturz, der eventuell auftreten kann, wenn ein Benutzeraccount auf ein anderes System migriert wurde
  • Stellt die Möglichkeit wieder her, beim Exportieren von H.264 Marker zum Platzieren von I-Frames zu verwenden
  • Export von Interlaced H.264-Dateien
  • Verbessert die Synchronisation von Audio und Video mit (erweiterten) Untertiteln

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *