TestFlight: Apple erhöht Anzahl der Beta-Tester auf 2.000

| 13:44 Uhr | 1 Kommentar

Anfang letzten Jahres hat Apple TestFlight gekauft, um Entwicklern verbesserte Möglichkeiten mit an die Hand zu geben. Seitdem ist bereits viel passiert. TestFlight wurde in iTunes Connect integriert, es wurden die Testkapazitäten auf 1000 App-Tester erhöht und mittlerweile harmoniert TestFlight problemlos mit iOS 9, watchOS 9 und App Thinning.

testflight_apps

TestFlight: 2.000 App-Tester sind ab sofort möglich

In der Nacht zu heute hat Apple Verbesserungen für TestFlight bekannt gegeben. Ab sofort können Entwickler ihre Apps im Vorfeld der finalen Freigabe über TestFlight von 2.000 Anwendern testen lassen.

Now you can invite up to 2,000 users to beta test your iOS and tvOS apps before you release them on the App Store. TestFlight makes it simple to invite testers using just their email address and lets testers easily provide valuable feedback within the TestFlight app.

Auch wenn nicht jeder Entwickler von der Möglichkeit Gebrauch machen wird, seine App von 2.000 Anwendern testen zu lassen, stellt die Erweiterung von TestFlight für das ein oder andere Entwicklerstudio eine gute Möglichkeit dar, eine App im Vorfeld der Freigabe intensiver testen zu lassen.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • MrT

    Genauso wichtig bei dieser News ist zu erwähnen, dass Beta-Versionen jetzt bis zu 60 Tagen laufen können. Das ist mal ne Verbesserung!

    11. Nov 2015 | 17:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.