KGI: Neue Infos zum iPhone 7 und iPad Air 3

| 20:29 Uhr | 10 Kommentare

Neue Infos zum iPhone 7 und iPad Air 3. Das Hardware-Jahr 2015 dürfte für Apple abgeschlossen sein. Der Hersteller atmet über die Weihnachtsfeiertage ein wenig durch und wird im kommenden Jahr wieder zahlreiche neue Hardware-Produkte präsentieren. Unter anderem gelten das iPhone 7 und iPad Air 3 als gesetzt.

iPad Air 3 im ersten Halbjahr 2016 ohne 3D Touch

Am heutigen Tag meldet sich der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo von KGI Securities zum iPad Air 3 und iPhone 7 zu Wort. Glaubt man der Einschätzung von Kuo, in der Vergangenheit lag der Analyst immer ziemlich nah an der Wahrheit, so wird Apple im ersten Halbjahr 2016 das iPad Air 3 vorstellen.

ipad_air2_test9

Dabei wird Apple vermutlich auf 3D Touch verzichten, so Macrumors. Apple benötigt alle Kapazitäten der 3D Touch Technologie, um diese beim iPhone 6S und iPhone 6S Plus zu implementieren. Wir können uns durchaus vorstellen, dass Apple ein März-Event nutzt, um nicht nur die Apple Watch 2 und ein sogenanntes iPhone 6C zu präsentieren, sondern auch ein iPad Air 3 auf den Markt zu bringen. Aber auch eine Präsentation zur WWDC 2016 ist denkbar. Sollte Apple kein 3D Touch verbauen, so können wir uns durchaus vorstellen, dass Apple neben verschiedenen Leistungsverbesserungen den Support für Apple Pencil integriert.

iPhone 7 mit ähnlicher 3D Touch Technologie wie beim iPhone 6S

iphone6s_3d_touch

Auch zum iPhone 7 gibt es ein paar zarte Appetithäppchen. Kuo geht davon aus, dass Apple das iPhone 7 im Herbst 2016 und vermutlich im September vorstellen wird. Die verbaute 3D Touch Technologie soll eine ähnliche Technologie und Struktur wie beim iPhone 6S besitzen. Gleichzeitig könnte Apple weitere Apps für 3D Touch anpassen und die Benutzeroberfläche optimieren. Apple verfolgt ein langfristiges Ziel mit 3D Touch und wird die Technologie in den kommenden Jahren noch deutlich erweitern, so der Analyst.

Kategorie: Apple

Tags: ,

10 Kommentare

  • resomax

    Wäre eher interessant zu wissen, ob iPad Air 3 den Apple Pencil unterstützen wird. Wäre mir erstmal viel wichtiger, als 3d-touch.

    15. Dez 2015 | 20:39 Uhr | Kommentieren
    • Steve

      „Sollte Apple kein 3D Touch verbauen, so können wir uns durchaus vorstellen, dass Apple neben verschiedenen Leistungsverbesserungen den Support für Apple Pencil integriert.“

      was willst du?

      15. Dez 2015 | 21:25 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Ich würde darauf wetten, dass ein Präzisions-Werkzeug wie der Apple Pencil dem iPad Pro vorbehalten bleibt. Es würde außerdem das iPad Air 3 zu sehr verteuern, wenn dort die benötigte Technik eingebaut werden müsste.

    15. Dez 2015 | 21:43 Uhr | Kommentieren
  • Christoph

    Das mit dem iPad Air 3 ist ja interessant, nicht gerade überraschend, allerdings interessant, aber war der zweite Teil der Nachricht wirklich notwendig? Wer sich auch nur annähernd mit Apple auseinandersetzt, kann sich das selbst herleiten – bei aller Liebe, doch für so eine offensichtliche Tatsache brauche ich doch keinen Analysten…

    15. Dez 2015 | 22:16 Uhr | Kommentieren
  • iArnold

    „[…] können uns durchaus vorstellen,…“

    Diese Formulierung kommt bei euch sehr oft vor, dadurch werden die Texte irgendwie doof zum lesen, ich hoffe, ich bin damit nicht allein.
    Ist nur ein gut gemeinter Rat von mir bezüglich eures Stils.

    16. Dez 2015 | 0:26 Uhr | Kommentieren
    • Sebastian

      ebenso sind in so ziemlich jedem Artikel folgende Formulierungen zu finden, die mich ziemlich nerven und meiner Meinung nach einen schlechten Schreibstil darstellen:
      apple SPENDIERT ….
      apple VERPASST ….

      16. Dez 2015 | 0:45 Uhr | Kommentieren
      • Chriss

        Oder dieses „Wir“ 😉 Wer ist denn eigentlich „Euer“ Team? 🙂 Lasst Euch mal blicken. Das wäre mal toll zu wissen wer uns hier so versorgt. 🙂 🙂 🙂 Liebe Grüße

        16. Dez 2015 | 16:38 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    „Kuo geht davon aus, dass Apple das iPhone 7 im Herbst 2016 und vermutlich im September vorstellen wird.“
    Ach nee, sehr ungewöhnlich, dass Apple im Herbst ein neues IPhone vorstellt…😁

    17. Dez 2015 | 8:34 Uhr | Kommentieren
  • Bernhard Prawer

    Ohne dem Feature 3D Touch ist das IPad Air 3 für mich höchst uninteressant. Das wäre ein Grund gewesen das IPad Air 3 zu kaufen. Alle die auf dieses Feature nicht verzichten wollen, werden es sich auch nicht kaufen wollen. Schade eigentlich. Jetzt gleicht das IPad Air 3 dem IPad Air 2 ohne nennenswerte Änderung. Ein Minus für Apple. Vielleicht klappt es ja beim IPad Air 4.

    18. Dez 2015 | 21:49 Uhr | Kommentieren
    • EMML

      du weisst schon , dass das im Moment nur Thesen und Vermutungen sind? 😀 und dass es nicht sein muss dass es nicht 3D Touch hat, oder?

      19. Dez 2015 | 12:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.