iPhone 7 Plus: Dual-Kamerasystem mit Linx Technologie, 2-3x optischer Zoom

| 20:15 Uhr | 5 Kommentare

Kommt das iPhone 7 Plus mit einem Dual-Kamerasystem und optischem Zoom? Spätestens im Herbst bei der Vorstellung des iPhone 7 Plus werden wir es wissen. Monate vor der iPhone 7 Präsentation meldet sich der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo zu Wort, um eine Neuerung beim iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus zu sprechen.

iphone_dual_kamera

iPhone 7 Plus mit Dual-Kamerasystem?

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple seinem bisherigen Schema treu bleibt und auch die kommende iPhone-Generation in einem 4,7 Zoll und 5,5 Zoll Modell vorstellen wird, Während das iPhone 4,7 Zoll iPhone 7 mit einer einzelnen, rückwärtigen iSight-Kamera ausgestattet sein soll, rechnet Kuo damit, dass Apple zwei unterschiedliche 5,5 Zoll iPhone 7 Plus Modelle vorbereitet. Ein iPhone 7 Plus soll mit einer einzelnen Kamera ausgestattet und ein weiteres Modell soll mit einer Dual-Kamera ausgerüstet sein. Inwiefern Apple so tatsächlich vorgeht, bleibt abzuwarten. Vielleicht besitzt beispielsweise nur das iPhone 7 Plus 128GB Modell als High-End-Modell eine Dual-Kamera.

Schon mehrfach war in der Vergangenheit zu lesen, dass Apple an einem Dual-Kamerasystem fürs iPhone arbeitet. Patente besitzt Apple bereits. Im vergangenen Jahr übernahm Apple Linx, ein israelisches Unternehmen, welches sich darauf spezialisiert hat, hochwertige Fotos aus kleinen Multi-Linsen-Systemen zu erzeugen.

Weiter heißt es, dass die eine 12MP Kamera sich um die optische Bildstabilisierung kümmert und die zweite verbaute 12MP Kamera für einen 2-3x optischen Zoom sorgen soll. Klingt spannend und dürfte die Qualität der iPhone-Kamera weiter verbessern.

Kategorie: iPhone

Tags:

5 Kommentare

  • Eddi

    Gibt schon ein Androiden mit 2 Kameras, weiß nur nicht ob vorne oder hinten. Auf jeden Fall eine super Idee, treibt natürlich auch die Kosten hoch, aber allemal besser als Digitalzoom bzw mechanischer Zoom der Platz klaut und empfindlich gegen Erschütterungen ist. Dann hoffe ich aber dass das 7+ etwas kleiner wird bei gleicher Display Größe.

    27. Jan 2016 | 21:46 Uhr | Kommentieren
  • 50Hertz

    Ich weiß ja nicht ob ich das so gut finde, wenn das IPhone X Plus immer eine noch bessere Komponente erhält als das normale IPhone. Da bezahlt man dann auch bis zu 1000€ und hat trotzdem das Gefühl man hat von Apple nur das zweitbeste erhalten. Klar ein wenig muss sich das Plus Modell abheben und zudem ist dort auch viel mehr Platz um weitere Komponenten einzubauen, aber früher wusste man, man kauft sich das iPhone und hat das aktuellste und beste was Apple zu bieten hat. So muss man den Riesen Screen in Kauf nehmen, um wirklich das beste erhalten zu können.

    28. Jan 2016 | 8:30 Uhr | Kommentieren
    • Instinct23

      Genau, ich würde mir das auch wünschen.
      Ich will nicht mit so einem Riesen 5,5 Zoll Gerät rum laufen, was man nicht mit einer Hand bedienen kann und auch nicht in die Hosentasche stecken kann. Ich will aber auch alle Funktionen der neuesten Generation haben. 4,7 Zoll ist für mich gerade noch ok.
      Am besten wäre es, wenn ein Klapp Smartphone entwickelt werden würde. Dann wäre es perfekt 😀

      28. Jan 2016 | 9:45 Uhr | Kommentieren
      • DANEK

        Klapp, Smartphone hört sich gut an.. es gibt aber schon die ersten versuche: „Medias W 05-E “ 😀

        ich würde eher zum „Roll“-Smartfone tendieren 🙂 Eines tages vielleicht

        28. Jan 2016 | 13:53 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      iPad Pro – Stift, Macbook Pro 15″ – dedizierte Grafikkarte, iMac – 5k Display… wo mehr Platz ist kann man auch bessere Sachen einbauen so ist das halt bei allen Produkten 😀

      28. Jan 2016 | 18:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.