Sky Online für AppleTV verfügbar – Sky Go derzeit nicht geplant

| 21:33 Uhr | 6 Kommentare

Am heutigen Tag hat Sky die Verfügbarkeit von Sky Online für AppleTV bekannt gegeben. Besitzer eines AppleTV 4. Generation können die Sky Online App ab sofort über den tvOS App Store direkt an ihrem AppleTV herunterladen.

sky_online_appletv

Sky Online für AppleTV verfügbar

Sky baut die Vielfalt an Plattformen aus und bietet mit dem Start von Sky Online auf der vierten Generation von Apple TV den Sky Online Kunden ab heute einen neuen, einfachen Weg, die besten Sky Programme flexibel auf dem Fernseher zu genießen. Die App kann ab sofort aus dem tvOS App Store heruntergeladen werden. Der Service von Sky ist unter www.skyonline.de buchbar und monatlich kündbar.

Mit dem Entertainment Monatsticket erhaltet ihr Zugriff auf aktuelle Serienstaffeln, wie z.B. „Game of Thrones“, „Brotherhood“ (ab 5.7.), „Ballers“, „Billions“ und „Veep – Die Vizepräsidentin”. Das Cinema Monatsticket bietet Zugriff auf die neuesten Blockbuster wie „San Andreas“, „Alles steht Kopf“ und vieles mehr und natürlich kommen auch Sportfans nicht zu kurz.

Sportfans erhalten mit dem Sky Supersport Tagesticket Zugang zu allen Live-Sportereignissen auf den Sky Fußball-Bundesliga- und Sky Sport-Sendern. Zur neuen Bundesliga-Saison kann das Supersport Tagesticket einzeln gebucht werden und ist nicht länger an das Entertainment Monatsticket oder Cinema Monatsticket gebunden. Sky Online Kunden haben mit dem neuen Supersport Wochenticket und dem neuen Supersport Monatsticket dann auch zusätzliche Möglichkeiten, das Sky Live-Sportprogramm zu sehen.

Wo bleibt Sky Go für AppleTV?

Sky Online für AppleTV ist schön und gut. Viel lieber würden wir Sky Go auf AppleTV begrüßen. Damit würde sich Sky deutlich flexibler aufstellen und Kunden die Möglichkeit geben, Sky Inhalte über ihr Abo über AppleTV anzugucken.

Sky kommentiert dies auf unsere Nachfrage wie folgt:

Derzeit ist Sky Go nicht für Apple TV geplant.

Wir gehen davon aus, dass Sky Go für AppleTV noch lange auf sich warten lässt. Vermutlich will das Unternehmen seine Zweitkarte verstärkt in den Fokus stellen und dies könnte mit dem Support für AppleTV kollidieren. Sky Go auf dem iPhone und iPad ist richtig klasse. Leider liegt Sky Go nicht für AppleTV vor und lässt sich auch nicht via AirPlay auf AppleTV streamen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Krusty

    Was genau ist mit „Zweitkarte“ im letzten Absatz gemeint?

    30. Jun 2016 | 21:57 Uhr | Kommentieren
  • xyz2610

    Warum auch Sky go? Damit lässt sich ja kein zusätzliches Geld verdienen…

    30. Jun 2016 | 22:27 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Sky ist Mist – viel zu teuer!
    Die filme sind tw. stark überaltert, die Serien mit wenigen Ausnahmen nicht aktuell.
    NETFLIX ist viel billiger und auch besser.

    Ich habe Sky leider noch im Abo, werde es mit Ende des Jahres endlich los sein.

    01. Jul 2016 | 6:45 Uhr | Kommentieren
    • Zen

      Warum Mist? Warum Netflix besser? Sky ist nicht NUR für Filme und Serien da, gell? Es gibt auch noch andere Zielgruppen, die Sky bedient. Als Beispiel, ich schaue z.B. liebend gerne, alle Golf Übertragungen.

      01. Jul 2016 | 9:50 Uhr | Kommentieren
  • Zen

    Ja schade, aber war klar. Apple TV 4 ist ja nicht für unterwegs gedacht, wie´n iPhone oder iPad. Deshalb passt das Produkt Sky Go dazu auch nicht. Hätte mich zwar sehr gefreut, aber war klar, dass die diesen Weg mit Zusatzkosten wählen werden.

    01. Jul 2016 | 9:47 Uhr | Kommentieren
  • DvdV

    Sky arbeitet wirklich hinter dem Mond.

    Sky Online ist völliger Humbug, da ich mir nicht vorstellen kann, dass es einen großen Markt an Kunden gibt, die einen Streaming Dienst nutzen wollen, der nur und ausschließlich in SD sendet. Wenn ich es richtig verstehe, kann man auch hier Filme nicht abrufen, sondern muss sich and die Startzeiten halten.

    Sky Online ist eine reine Totgeburt.

    Sky Go für den Fernseher würde Sinn machen, da es vielen Kunden, wie mir, sichern nicht darum geht, dies als Ersatz zu einer Zweitkarte zu sehen. Ich will nur in der Lage sein, einen Film zu der Uhrzeit zu sehen, wann ich es möchte, oder die Möglichkeit haben Fußball mit Bild in Bild zu schauen. Ich denke auch, dass es viele Kunden gäbe, die für so einen Service Geld bezahlen würden, wie z.B. auch für eine Zweikarte.

    Sky läuft hier Anbietern aus dem Ausland, wie HBO, einfach meilenweit hinterher.

    01. Jul 2016 | 10:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *