iTunes 12.5: Apple führt „Gefällt mir nicht“-Button ein

| 14:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Herbst dieses Jahres wid Apple macOS Sierra veröffentlichen. Derzeit liegt die Beta 5 bzw. Public Beta 4 vor und noch werden ein paar Wochen vergehen, bis Apple auch die finale Version für Jedermann freigeben wird. Mit an Bord wird dann auch iTunes 12.5 sein. Genau in dieser App zeigt sich nun eine Neuerung, die bis dato noch nicht bekannt war.

itunes_dislike

„Dislike“-Button in iTunes 12.5

In iTunes 12.5 wird Apple verschiedene Neuerungen implementieren. Wie nun bekannt wird, wird der Hersteller in seiner Medien-App auch einen „Dislike“-Button platzieren, so Kirk McElhearn. Mit diesem könnt ihr Musiktitel markieren, die euch nicht gefallen.

Bisher könnt ihr Songs mit einem kleinen Herz und somit mit einem „Mag ich“ bewerten. Der neue Dislike-Button funktioniert ähnlich. Ihr könnt einen Song, der euch nicht anspricht mit „Gefällt mir nicht“ markieren. Dann erscheint ein kleines durchgestrichenes Herz, welches euch direkt anzeigt, dass ihr für den Song den Dislike-Button gedrückt habt.

itunes_dislike_herz

Mit der neuen Funktion soll iTunes zukünftig besser in der Lage sein, euren Musikgeschmack zu analysieren und euch die passenden Vorschläge zu servieren. Wir finden es garnicht schlecht, dass Apple den „Gefällt mir nicht“ Button in iTunes 12.5 einführt. Bisher konnte man ein Lied nur positiv bewerten oder eben garnicht bewerten. Warum sollte man nicht auch zum Ausdruck bringen können, wenn einem ein Song innerhalb von Apple Music nicht interessiert bzw. der Song nicht den eigenen Geschmack tifft. Dadurch werden bei Musikvorschlägen zukünftig ähnlich Songs vermieden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *