AirPods: Apple Reseller spricht von Dezember als Verkaufsstart

| 18:07 Uhr | 2 Kommentare

Zwei Monate ist es bereits her, dass Apple die neuen AirPods gemeinsam mit dem iPhone 7 vorgestellt hat. In den Verkauf haben es die kabellosen Kopfhörer bislang noch nicht geschafft. Ursprünglich sprach Apple davon, dass die AirPods ab Ende Oktober erhältlich sein werden. Diesen Plan konnte Apple jedoch nicht einhalten.

airpods_3

Apple Reseller spricht von AirPods-Verkaufsstart im Dezember

Ende Oktober gab Apple zu verstehen, dass der Hersteller noch ein wenig mehr Zeit benötige, um mit dem Verkaufsstart zu starten. Nähere Details nannte Apple nicht. Anscheinend waren die AirPods noch nicht zu Ende entwickelt und genügten nicht Apples Ansprüchen.

So langsam aber sicher nähern wir uns Weihnachten und nicht erst seit heute stellt sich die Frage, wann Apple die AirPods auf den Markt bringt und ab wann diese zu bestellen sind. Die jüngsten Indizien stammen von einem tschechischen Apple Authorized Reseller.

Letemsvetemapplem berichtet, dass der Händler Alza die Geräte mit einer Verfügbarkeit von Dezember gelistet hat. Fraglich ist nur, ob der Händler nähere Informationen besitzt oder den Zeitraum „geraten“ hat.

Wir können uns durchaus vorstellen, dass Apple spätestens Anfang Dezember die neuen AirPods zum Kauf freigibt. Dann ist allerdings immer noch fraglich, ob diese auch sofort lieferbar sind. Zu hoffen wäre es. In unseren Augen stellen die AirPods ein ideales Weihnachtsgeschenk dar. Zuletzt hieß es, dass Apple im Dezember die Massenproduktion startet. Dies lässt hoffen, dass die neuen drahtlosen Apple Kopfhörer noch dieses Jahr in den Verkaufsregalen stehen. Bis dahin vergnügen wir uns mit unseren neuen Beats Solo3 Wireless.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Eselfleisch

    sind laut idealo bereits bei Apple „in Stock“

    tja und bei Apple dann wiederrum nicht

    17. Nov 2016 | 10:44 Uhr | Kommentieren
    • Eselfleisch

      ich glaube heute Abend passiert was z.B. Vorbestellung möglich etc.

      17. Nov 2016 | 10:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.