Tim Cook: „AirPods sind ein voller Erfolg“

| 19:53 Uhr | 9 Kommentare

Im Laufe des heutigen Tages hat Apple CEO Tim die New Yorker Börse besucht und in diesem Rahmen unter anderem den Kollegen von CNBC ein Interview gegeben. Dabei ging es zum bEispoiel um das Apple Weihnachtsgeschäft 2016 sowie die neuen AirPods.

Tim Cook „Apple erlebte großartiges Weihnachtsgeschäft – AirPods ein voller Erfolg“

Tim Cook verbringt rund um Weihnachten und Neujahr ein paar Tage in New York, um seinen Neffen zu besuchen. Während seines Aufenthaltes besuchte er die New Yorker Börse.

Von CNBC wurde er während es Besuchs der Börse auf verschiedene Aspekte angesprochen. Ohne konkret auf spezielle Zahlen einzugehen, ließ Cook fallen, dass Apple ein großartiges Weihnachtsgeschäft erlebt habe. Die neuen AirPods seinen ein voller Erfolg. Apple versuche so viele Exemplare zu fertigen, wie nur irgendwie möglich, um die Nachfrage stillen zu können.

Apple hatte die die AirPods zusammen mit dem iPhone 7 im September vorgestellt. Aufgrund von Verzögerungen dauerte es bis kurz vor Weihnachten, bis die AirPods im Apple Online Store bestellt werden konnten. Wir nutzen unsere AirPods seit knapp zwei Wochen und sind voll und ganz zufrieden. Unseren ersten Eindruck haben wir hier festgehalten. Ein ausführlicher Testbericht folgt in Kürze.

Kategorie: Apple

Tags:

9 Kommentare

  • Matthias

    Sind die AirPods zu teuer? Für mich schon!

    28. Dez 2016 | 20:23 Uhr | Kommentieren
  • Mark

    Finde ich nicht! Das ladecase ist hochwertig und die Technik phänomenal!

    28. Dez 2016 | 21:03 Uhr | Kommentieren
  • Der Egon

    Die Dinger sind auf den ersten Blick sehr attraktiv, aber auf den zweiten Blick hin entwickeln sie sehr üblen Mundgeruch.

    Das Problem ist das kaputte Userinterface. Lautstärkeregelung nur nach Anhalten der Wiedergabe und mit Sprachkommandos via Siri (also nur bei aktiver Internetverbindung)?

    Epic fail.

    Die simplen Kabelkopfhörer haben eine simple 3-Tasten-Fernbedienung am Kabel, die ganz ohne Siri funktioniert, und bei der man die Wiedergabe nicht anhalten muss, um die Lautstärke zu verstellen.

    28. Dez 2016 | 22:55 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Kannst doch am Handy die Lautstärke einstellen, ob du jetzt zu deiner Brust zur Kopfhörerfernbedienung oder an die Tasche greifst ist doch egal. Und oft hält man das Handy beim Musikhören eh in der Hand. Also hätte ich die freie Wahl würde ich auch die Kabellosen nehmen, kein Kabel bringt mehr Vor als Nachteile imho.

      28. Dez 2016 | 23:07 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Die Lautstärke kannst du auch mit der Watch einstellen.

      29. Dez 2016 | 8:09 Uhr | Kommentieren
    • Zen

      da wird es sicherlich noch Updates von Apple zu geben um das User Erlebnis besser zu machen.

      29. Dez 2016 | 13:10 Uhr | Kommentieren
  • Rolf

    Ich habe sie noch nicht lange ! Bin aber bis jetzt super zufrieden ! 🙂

    28. Dez 2016 | 23:45 Uhr | Kommentieren
  • Eselfleisch

    Alle Bedenken kann man hier mühelos ausräumen, die Airpods sind einfach spitze, genau so habe ich sie mir vorgestellt.

    Lautstärkenregelung: kein Problem – über Watch etc. kein Problem, zumal ich die Dinger auch beim Netflixen im Bett benutze, da habe ich das Ipad sowieso in der Hand, da ist der weg über das iPad sogar kürzer als über einen externen Regler.

    Komfort: wie gewohnt, die einen hassen es – die anderen haben keine Probleme, sitzen bei mir absolut sicher und fallen weder beim Arbeiten, noch beim Sport aus dem Ohr.

    Einziges Manko: Ich bin immer am Suchen, wo ich die Airpods bzw. das Ladecase abgelegt habe, da ich sie freilich nicht in das Ladecase zurücklege 😉 .

    Fazit: Denke das in 1-2 Jahren die Airpods jedem Iphone beiliegen und man sie separat für 99,– Euro bis 129,– Euro erwerben kann und das sind sie auch denke ich wert.

    Würde ich die Airpods ohne Apple Produkte kaufen? Wohl eher nein.

    29. Dez 2016 | 13:05 Uhr | Kommentieren
    • Zen

      Warum nicht im Ladecase belassen? Nicht gut für deren Akku?

      29. Dez 2016 | 13:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.