Up Next: Doku-Reihe auf Apple Music stellt aufstrebende Künstler vor

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Wie Apple auf Twitter bekannt gegeben hat, erwarten uns neue exklusive Inhalte auf Apple Music. In der Doku-Serie „Up Next” soll jeden Monat ein neuer Künstler vorgestellt werden, den Anfang macht im April der Rapper 6LACK.

Neue Doku-Serie auf Apple Music

Apples zarte Versuche eigene Inhalte auf Apple Music anzubieten tragen langsam Früchte. Nachdem die ersten Gehversuche mit Carpool Karaoke und Planet of the Apps bereits in Produktion sind, wagt Apple nun mit „Up Next“ die Umsetzung eines weiteren Konzepts für den hauseigenen Original-Content.

In der Reihe sollen Musiker in das Rampenlicht gestellt werden, die wohlmöglich einigen Musikliebhabern noch nicht bekannt sind. Die Serie erscheint im Monatstakt, wobei in der Aprilfolge der Rapper Ricardo Valdez Valentine auftritt. Als 6LACK (gesprochen: Black) konnte der 24-jährige Amerikaner bereits erste Erfolge feiern und gilt als aufstrebendes Talent.

Die Stars von Morgen werden bei der Gelegenheit von Apple auf einer iTunes-Sonderseite vorgestellt. Hier könnt ihr unter anderem Musikvideos, Playlists, Alben und ein Interview des Künstlers aufrufen. Die Doku und das Interview für den Monat April sind jeweils ca. 10 Minuten lang.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.