Stiftung Warentest: Deutsche Telekom mit bestem Mobilfunknetz

| 8:15 Uhr | 1 Kommentar

Wer bietet das beste Mobilfunknetz in Deutschland? Dieser Frage ist die Stiftung Warentest nachgegangen und nahm die Telekom, Vodafone und O2 unter die Lupe. Soviel vorweg, die Telekom positioniert sich mit der Testnote 1,9 („gut“) an der Spitze der drei Mobilfunkanbieter, gefolgt von Vodafone (Note 2,2 „gut“) und O2 (Note 2,6 „befriedigend“) .

© Deutsche Telekom AG

Mobilfunktester auf Reisen

Stiftung Warentest hat viel Aufwand betrieben. Von Februar bis April 2017 haben sich die Tester auf Reisen begeben, um ein praxisnahes Ergebnis zu erhalten. Unter anderem standen 3.700 Autobahn-Kilometer und 2.400 Kilometer per Zug auf dem Programm. Weiterhin ging es zu Fuß in deutschen Innenstädten und auf dem Land auf Mobilfunk-Safari, um die Qualität der Anbieter zu vergleichen.

Telekom vor Vodafone und O2

Das Feld hat sich gelichtet, nachdem vor zwei Jahren im Test noch vier Anbieter gegeneinander angetreten sind, haben wir es heute nur noch mit drei Mobilfunknetzen zu tun. Da das E-Plus-Netz in O2 aufgegangen ist, fällt E-Plus weg. Somit nehmen als Kandidaten die Telekom, Vodafone und O2 an dem Praxistest teil.

Im Test zeigt sich, dass vor allem im Datenverkehr die Telekom deutlich vorne liegt. Eine 20 MB große Datei wurde durchschnittlich in 8 Sekunden auf das Smartphone geladen. Vodafone-Kunden warten für die gleiche Datenmenge im Durchschnitt 13 Sekunden und bei O2 sind es sogar 22 Sekunden.

Ein alltagstauglicher Test für die Verbindungsgeschwindigkeit zeigt sich im YouTube-Testlauf. Das Telekom-Netz gewährte den Nutzern für 90 Prozent der getesteten Videos eine HD-Qualität, bei Vodafone genügte die Geschwindigkeit noch für 80 Prozent der HD-Videos. O2 ist stark abgeschlagen und konnte nur in 56 Prozent der Fälle eine Verbindungsgeschwindigkeit liefern, die ein Video in HD-Qualität abspielen kann.

LTE-Ausbau gewährleistet Qualität

Die LTE-Technik verbessert nicht nur das Internet-Erlebnis, sondern auch die Sprach­verbindungen. Hier bescheinigt die Stiftung Warentest der Telekom und Vodafone eine gute Qualität. O2 bietet laut den Ergebnis eine befriedigende Qualität.

Den Qualitätssprung in den letzten Jahren haben wir den neuen Codierungs­verfahren, die beispielsweise für „HD Voice“ oder „Crystal Clear“ verwendetet werden, zu verdanken. Einen Wunsch teilen wir mit den Testern. Es wäre schön, wenn die HD-Telefonie auch zwischen den verschiedenen Netzten möglich wäre. Dies soll laut den Anbietern jedoch in naher Zukunft möglich sein.

Trotz einer abgeschlagenen dritten Position erkennen die Tester bei O2 Fortschritte. Wie die anderen Anbieter, hat auch O2 die Funk­masten weiter mit moderner LTE-Technik aufgerüstet. Jedoch gelingt es der Telekom und Vodafone außerhalb von Städten ein besseres Netz anzubieten.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • User.53

    Ich hab Telekom 😀

    27. Mai 2017 | 9:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.