neuer iphone Jailbreak Wurm späht Daten aus

| 15:32 Uhr | 0 Kommentare

iphoneErst vor wenigen Tagen berichteten wir von einer SSH Lücke bei gejailbreakten iphones. Mittels Admin Passwort loggte sich ein Hacker in das iphone ein. Schon damals gaben wir den Rat, dass root Passwort des jailbroken iphone zu ändern.

Am heutigen Tag tauchten die ersten Berichte von einem weiteren iphone Wurm auf. User die ihr iphone mittels jailbreak geöffnet haben und ihr root Passwort bei aktivem SSH Dienst nicht geändert haben, müssen damit rechnen, früher oder später mit der neuen Schadsoftware in Kontakt zu kommen.

Diesmal hat es er Wurm unter anderem auf sensible Daten wie mobile TANs in SMS abgesehen. Anschließend ändert der Wurm das root Passwort in „ohshit“ und schickt die sensiblen Daten an einen litauischen Server.

Wie Sophos berichtet soll der Wurmbefall an einem immensen Akkuverbrauch erkennbar sein.

Nochmal unser Hinweis: Ändert das root Passwort, falls ihr Euer Gerät gejailbreakt habt und der SSH Dienst aktiv ist.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen