Gene Munster sagt 36 Millionen verkaufte Apple iPhones in 2010 voraus

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

iphoneGene Munster von Piper Jaffray hat sichjüngst dazu geäußert, wieviele iPhones Apple im Jahr 2009 verkaufen wird. Gene Munster geht in diesem Jahr von 36 Millionen verkaufter Geräte aus. 15,8 Millionen der 36 Millionen iPhones sollen in den USA verkauft werden.

Die genannten Zahlen basieren unter anderem auf der Überlegung, dass in Frankreich, Kanada und Großbritannien weitere Vertriebspartner für das iPhone hinzugekommen sind, zudem ist es das erste „vollständige“ Jahr, indem das Telefon aus dem Hause Apple in China verkauft wird.

Im Vergleich zum Jahr 2009 bedeuten diese Zahlen ine Steigerung von 40 Prozent.

Ein beeindruckender Wert, wenn man berücksichtig, dass Gene Munster Verizon als möglichen zweiten Vertriebspartner in den USA nicht mit einkalkuliert hat.

Abschließend blickt der Analyst noch in das Jahr 2011. Unter den aktuellen Voraussetzungen (gleichbleibende Vertriebspartner etc.) sieht Munster 48,5 Millionen verkaufte iPhones, so Appleinsider.com

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen