Apples starke Partner beim Tablet

| 10:12 Uhr | 0 Kommentare

appleBis dato gibt es noch keine offizielle Bestätigung, dass Apple am kommenden Mittwoch ein Tablet vorstellen wird. Fest steht bisher nur, dass Apple ein „großartiges neues Produkt“ veröffentlichen wird. In der Pressemitteilung zu den gestern bekannt gegebenen Quartalszahlen wird Steve Jobs so zitiert: „The new products we are planning to release this year are very strong, starting this week with a major new product that we’re really excited about.“

Auch ohne Produktankündigung (Tablet) beschäftigen sich die Medien in den letzten Wochen und Monaten sehr stark mit dem Thema. So äußert sich nun auch die Los Angeles Times und listet Apples mögliche Vertragspartner auf, die für Inhalte auf dem iSlate sorgen könnten.Allem voran die New York Times. Ein Team der Zeitung soll seit Wochen einer Version für das Tablet arbeiten.

Darüberhinaus soll Apple mit dem Verlagshaus Condé Publications gesprochen haben. Zu diesem Haus gehören unter anderem Zeitschriften wie die Vogue oder GQ.

Der iTunes Store bzw. eine spezieller Bücher Store im iTunes Store könnte für den Vertrieb der genannten Inhalte sorgen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.