Apple Online Store nicht mehr erreichbar – iPad, MacBook Pro 2010 ?

| 10:31 Uhr | 6 Kommentare

back_soonSeit wenigen Minuten begrüßt der Notizzettel „We´ll be back soon“ alle Kunden die den Apple Online Store betreten wollen. Mit anderen Worten: Apple hat soeben die Pforten zu seinem Online Angebot geschlossen, der Store ist nicht mehr erreichbar. Wird Apple am heutigen Tag neue Produkte veröffentlichen? Der Hersteller hat es sich zur Tradition gemacht, seinen Online Store mehr oder weniger regelmäßig vom Netz zu nehmen, um dann wenige Stunden später mit neuen Produkten wieder online zu gehen. Welche Produkte könnte Apple heute vorstellen? In den letzten Wochen und Monaten kamen vermehrt Gerüchte auf, wonach eine Aktualisierung des MacBook Pro / des MacBook Air kurz bevorstehe.

Niedrige Lagerbestände der Händler waren ein Indiz für diese Gerüchte. Der Chiphersteller Intel hatte bereits Anfang Januar im Zusammenhang mit der Consumer Electronics Show CES neue mobile Prozessoren (i3, i5, i7) vorgestellt. Es ist somit nur eine Frage der Zeit, bis diese in der Notebook Reihe aus Cupertino Einzug erhalten. Besonders in den letzten Tagen vermehrten sich die Gerüchte, dass am heutigen Dienstag neuen MacBook Pros vorgestellt werden könnten. Das Warten könnte somit nun vorbei sein.

Was meint ihr? Was werden wir Neues präsentiert bekommen? Neben den MacBook Pro / Air Gerüchten geisterten auch immer wieder Hinweise zu einem neuen Mac Pro und einem 27″ LED Cinema Display durch die Medienlandschaft? Aber auch das iPad darf nicht vergessen werden. Vielleicht ist das Gerät ab heute in Deutschland vorbestellbar. Werden wir heute die Euro-Preise und das Veröffentlichungsdatm für den internationalen Launch genannt bekommen? Wünschenswert wäre es. Den Gerüchten zufolge, soll der Deutschland-Start am 24.04.2010 sein.

Wenn alles nach Plan läuft wird Apple den Store in Kürze wieder öffnen. Wir hoffen, dass uns neue spannende Produkte präsentiert werden. Macerkopf.de wird euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Hier geht es zum Apple Online Store (Partnerlink)

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • M.C.Schmidt

    Wenn das iPad ab heute vorbestellbar sein sollte, werden wohl auch die Preise veröffentlicht. Auf der US-Seite steht der Einstigspreis auf der iPad Seite.
    Da die deutsche iPad-Seite noch am Netz ist, glaube ich noch nicht so richtig, dass auch das iPad aufgenommen wird.
    Wenn doch, würde es mich freuen!

    13. Apr 2010 | 11:24 Uhr | Kommentieren
  • Sarah77

    Ich bin auch gespannt, will endlich das iPad haben.

    13. Apr 2010 | 11:27 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    Mir würde ein neues MacBook Pro schon reichen 🙂

    13. Apr 2010 | 11:28 Uhr | Kommentieren
  • mediacultur

    bin auch gespannt mal schauen was in den nächsten stunden passiert!

    13. Apr 2010 | 11:36 Uhr | Kommentieren
  • Mr. Xing

    Du sagst es…

    13. Apr 2010 | 11:38 Uhr | Kommentieren
  • Macerkopf
    13. Apr 2010 | 12:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen